Wie kann ich mich engagieren?

Postet hier bitte Links zu informativen Seiten zum Thema Reboard.

Moderator: Verseau

Wie kann ich mich engagieren?

Beitragvon Melania am Di 18. Okt 2011, 17:29

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier :-)

Habe Eure Fanpage auf facebook gesehen und finde die Initiative toll! Wie kann man sich beteiligen?
Habt Ihr auch schon Hersteller angeschrieben, warum diese keine Reboarder vertreiben? Oder habt Ihr Kontakt mit Herstellern, die Reboarder vertreiben und Euch helfen?

Finde die Initiative toll!
Salute,
Melania
Melania
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Okt 2011, 17:22

Re: Wie kann ich mich engagieren?

Beitragvon crazycanadian am Di 18. Okt 2011, 19:53

Wir haben inzwischen einen Flyer drucken lassen - der zb an interessierte Eltern weiter verteilt werden kann. Ansonsten wenn du jemand kennst der zb beim Fernsehn arbeitet (sterntv, extra...), Zeitschriften/Zeitungen und diese leute evtl dazu bekomst das sie davon berichten. Oder wie auch eine andere Userin die einen ehemaligen mitschüler der in der Politik dazu angeregt hat sich auch dazu zu informieren. Oder in Arztpraxen, Babysecond hands - Babyläden damit nerven das man interesse hat - so dass sie sich auch damit beschäftigen um einfach auch die Anfrage zu erhöhen.

Leider gibt es allerdings auch manchmal eltern die interessiert es nicht und leider muss man dann auch besser seine Zeit mit denen nicht verschwenden - wenn man merkt jemand interessiert das thema :)) hehe... Evtl auch in der Krabbelgruppe, Kita/KiGA anregen etc.

Ich werde auch in den nächsten Tagen ein Plakat zum download zur verfügung stellen das man dann ausdrucken kann und zb. mit den Flyern im Kindergarten aufhängen kann. etc...

vielleicht hast du ja auch noch andere Ideen :))

cc

PS: in der FB Gruppe haben wir auch eine bestellung für Aufkleber und Magnetaufkleber gestartet - sie werden die nächsten tage bestellt (die magnetaufkleber) wenn du daran interesse hast dir auch einen aufs Auto zu kleben melde ich dich bei (DoreleBritax)
crazycanadian - Team reboard-kindersitz.info
Krümel fährt rückwärts im HTS Besafe izi go
Benutzeravatar
crazycanadian
Administrator
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 20:18

Re: Wie kann ich mich engagieren?

Beitragvon meggy am Mi 19. Okt 2011, 10:53

Hallo,

ich habe gestern die Zeitschrift Stern angeschrieben, auf das Thema aufmerksam gemacht und angeregt einen Artikel dazu zu bringen.

Ich halte euch auf dem Laufenden, was sich daraus ergibt.

LG,
Meggy und die wilde Hummel
Benutzeravatar
meggy
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 18. Okt 2011, 17:48

Re: Wie kann ich mich engagieren?

Beitragvon Verseau am Mi 19. Okt 2011, 15:30

ich hab stern.tv geschrieben und bei der adac (?)-kindersitzumfrage zig mal reboardern gefragt ;)

bald mach ich nen info-vormittag und verteile flyer.
wenn das plakat fertig ist, wirds im kiga aufgehängt und beim kia und normalem hausarzt. :mrgreen:
Axkid Duofix und Diono Monterey 2 im Ford S-Max
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Verseau
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 13. Okt 2011, 17:30
Wohnort: Kreis NEA
Kindersitz(e): Cybex Sirona,
BeSafe iZi Combi X3,
BeSafe iZi Combi X3 fix,
BeSafe iZi Up X3 Fix,
BeSafe iZi Up X2,
Axkid Kidzofix,
Klippan Triofix,
Britax/Römer MaxWay,

Re: Wie kann ich mich engagieren?

Beitragvon meggy am Mi 19. Okt 2011, 21:19

Von "Stern" kam folgende Mail:

Sehr geehrte Frau xxxx,

vielen Dank für Ihren Themenvorschlag, den wir gerne an die zuständigen Kollegen zur Prüfung weiterleiten.
Mit freundlichen Grüßen

Stefanie Korte
Leserdienst
Meggy und die wilde Hummel
Benutzeravatar
meggy
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 18. Okt 2011, 17:48

Re: Wie kann ich mich engagieren?

Beitragvon Verseau am Mi 19. Okt 2011, 21:23

ist doch schon mal kein nein oder? 8-)
Axkid Duofix und Diono Monterey 2 im Ford S-Max
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Verseau
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 13. Okt 2011, 17:30
Wohnort: Kreis NEA
Kindersitz(e): Cybex Sirona,
BeSafe iZi Combi X3,
BeSafe iZi Combi X3 fix,
BeSafe iZi Up X3 Fix,
BeSafe iZi Up X2,
Axkid Kidzofix,
Klippan Triofix,
Britax/Römer MaxWay,

Re: Wie kann ich mich engagieren?

Beitragvon DoreleBritax am Do 20. Okt 2011, 16:29

Ganz wichtig ist erstmal das Forum hier mit Leben zu füllen. Tippt das die Tasten glühen und helft Fragenden so schnell wie möglich weiter.
Grüße Dorele

Team reboard-kindersitz.info
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.

Unterstütze uns durch einen
klick
Benutzeravatar
DoreleBritax
Administrator
 
Beiträge: 299
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 12:41
Wohnort: Freising
Kindersitz(e): Axkid Minikid und Cybex Sirona im Skoda Octavia Kombi und Kia Ceed, Axkid Kidzofix und Besafe iZi X3 combi als als Zweitsitze.

Re: Wie kann ich mich engagieren?

Beitragvon ephigenie am So 13. Nov 2011, 21:19

Ich hab jetzt mal bei urbia.de mit dem dortigen Team kontakt aufgenommen und angeregt, dass sie mal zu dem Thema einen Artikel verfassen und Aufklärungsarbeit leisten könnten. Ich bin mal gespannt auf die Antwort :D

Und in der nächsten Woche wollte ich mal zu unserem BabyOne und denen auf die Nerven gehen. Mal sehen was für Reaktionen da kommen.
Sandra mit Jasmin (*01/2011) im Besafe Combi X3
ephigenie
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 8. Nov 2011, 09:53
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Wie kann ich mich engagieren?

Beitragvon Mephistia am Mo 21. Nov 2011, 23:14

Hallo Leute,
ich bin neu hier und total begeistert. Meine Tochter ist 9 Monate alt, passt kaum noch in die Babyschale und ich konnte mich bisher mit keinem anderen Sitz anfreunden. Aber niemand erzählt einem, dass es rebords gibt??!!

So...ich würde mich gern engagieren. Ich habe hier in Gelsenkirchen sehr guten Kontakt zum Jugendam, Abteilung Familienbildung. Habe mit denen schon projekte auf die Beine gestellt und werde demnächst vermutlich ein Interview in der Bildzeitung abgeben. Außerdem kenne ich ein paar Leute in der Politik und bei Zeitungen. Und da ich diverse Krabbelgruppen, Pekip, etc.... besuche kenne ich auch dort sehr viele Mamis.
Sagt mir doch mal genau wie ich an Flyer, Plakate, etc...komme und dann werde ich zusehen ob ich was auf die Beine stellen kann.
Bild

Annabell fährt im Axkid Kidzofix
Mephistia
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 23:09
Kindersitz(e): Annabell fährt im Axkid Kidofix

Re: Wie kann ich mich engagieren?

Beitragvon Securité am Di 22. Nov 2011, 18:54

Hallo Mephistia!
Super dass du so viele Anlaufstellen hast. Im Media Center kannst du Flyer und Aufkleber bestellen und Plakate zum Aufhängen herunterladen. viewforum.php?f=62 Viel Spaß hier im Forum!
Mit Maxi (07/10) und Mini (09/12) rückwärts sicher unterwegs!

Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V. Unterstütze uns durch einen Klick!
Benutzeravatar
Securité
Administrator
 
Beiträge: 912
Registriert: Do 13. Okt 2011, 16:31
Wohnort: Mittelfranken, zwischen Eichstätt, Nürnberg, Ansbach und Donauwörth
Kindersitz(e): BeSafe iZi Combi X3 mit und ohne Isofix, Axkid Kidzofix, Cybex Sirona

Nächste

Zurück zu Links zu Reboard-Seiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast