3 Kinder, 2 Reboarder - auf welchen Sitzen?

nach der Babyschale geht es rückwärts weiter!
Hersteller, Modelle und Allgemeines zu Reboardern.

3 Kinder, 2 Reboarder - auf welchen Sitzen?

Beitragvon Lakelander am Fr 31. Okt 2014, 23:15

Hallo zusammen

Wir fahren ja nun schon eine Weile mit einem Reboarder, einer Babyschale und einem vorwärts gerichteten Sitz dazwischen (für den 6-jährigen) in unserem Alhambra 2.

Letzten Monat brannte auf der Autostrasse, die neben der Wohnung meiner Mutter vorbeiführt, ein Auto aus. Meine Mutter erzählte, dass es eine Sache von wenigen Minuten war bis das Auto im Vollbrand war :o . Seither mach ich mir Gedanken darüber, wie ich meine Kinder am schnellsten aus dem Auto kriegen kann, sollte es mal nötig sein. Im Moment ist das noch nicht so ein Problem, da der Grosse gut an der Babyschale vorbei selbst aussteigen kann.
Es geht aber nicht mehr lange und unser Jüngster wird für die Babyschale zu gross sein. Eigentlich würde ich beide, die Mittlere und den Kleinen gerne im Reboarder haben, aber wie positionieren wir dann die Sitze am besten?

Die Reboarder auf den äusseren Sitzen schliesse ich aus, da der Grosse dann weder rein noch raus kommt.
Beide Reboarder nebeneinander finde ich aber auch nicht so toll, da es im Notfall schwierig ist das mittlere Kind aus dem Sitz zu nehmen. :?:

Wie habt ihr anderen mit überdurchschnittlich vielen Kindern ( ;) ) dieses Problem gelöst?

LG Lakelander
Lakelander
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 1. Apr 2014, 23:06

Re: 3 Kinder, 2 Reboarder - auf welchen Sitzen?

Beitragvon TM-Nadine am So 2. Nov 2014, 08:55

Hallo :-)
Das ist ja wirklich ein"Horror Szenario"das man hoffentlich niemals erlebt!
Ich denke das es nicht wirklich eine Rolle spielt,wie man die Sitze verteilt.In so einer Situation stehen alle unter Schock,so das auch dein 6 Jähriger vermutlich gar nicht in der Lage wäre selbst auszusteigen.Ich würde dir empfehlen,die Sitze so zu verteilen,wie es für den Alltag am Besten ist.Unabhängig von solchen"Notfallsituationen".

Was bedeutet denn"überdurchschnittlich viele"Kinder? Ich habe je nach Belegung 3-6 Kinder im Auto(davon meist 2-3 im Reboarder). ;-)
Aktuell habe ich 2 Reboarder(Mitte und hinterm Beifahrer),sowie einen Gruppe 2/3(vorwärts)Sitz hinterm Fahrer.Es ist wirklich kein Problem,das Kind in der Mitte rein&raus zu holen und anzuschnallen. :-)
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
TM-Nadine
 
Beiträge: 156
Registriert: So 3. Feb 2013, 22:25
Kindersitz(e): Römer Multitech 2, Recaro Polaric,Besafe izi Kid, Hauck Varioguard, Römer First Class(Pseudo)

Re: 3 Kinder, 2 Reboarder - auf welchen Sitzen?

Beitragvon Christina am Do 6. Nov 2014, 10:53

Ich schließe mich an, bei uns läuft es auf zwei reboarder nebeneinander raus, das größte Kind später im Gruppe 3 Sitz außen.
Alles Liebe, Christina
mit Maikäferchen 2009 und Regentonnenbaby Juni 2012

Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.

Unterstütze uns durch einen klick
Christina
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 18. Okt 2011, 14:55
Kindersitz(e): Axkid Minikid
BeSafe iZi Combi X3

Re: 3 Kinder, 2 Reboarder - auf welchen Sitzen?

Beitragvon Sinsiria am Fr 7. Nov 2014, 00:13

Mein 2/3er Kind fährt auch außen, Baby in der Mitte und der Mittlere wieder außen. So komme ich einfach am besten an die Kinder dran
LG
Sinsiria mit Timon 3/08 + Pumbaa 7/11 + Simba 6/13
Sinsiria
 
Beiträge: 295
Registriert: So 27. Jan 2013, 21:48
Kindersitz(e): HTS iZi BeSafe Combi X4 Isofix, HTS BeSafe iZi Plus im Dacia Dokker
Klippan Triofix im Astra
Römer/Britax FirstClassPlus im Fabia

Re: 3 Kinder, 2 Reboarder - auf welchen Sitzen?

Beitragvon fritzelchen am Mo 10. Nov 2014, 10:06

Alternativ bliebe die Lösung, ein Kind nach vorne zu setzen, zwei hinten. Einer in der Mitte, der andere aussen. So kommt man schneller an den Mittleren dran und daneben ist ein freier Mitfahrerplatz.
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Benutzeravatar
fritzelchen
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 15:35
Wohnort: München
Kindersitz(e): Britax Max-Way und Britax Multitech

Re: 3 Kinder, 2 Reboarder - auf welchen Sitzen?

Beitragvon Nusserl am So 4. Jan 2015, 10:41

Ich habe die 3jährige in der Mitte im Reboarder und die Kleine hinter dem Beifahrersitz. Die Kleine muss ich ja rein und raus heben. Die Mittlere macht das alleine. Sie kann im Notfall auch über den zweiten Reboarder klettern.
Die Grosse sitzt in einem Vorwärtssitz hinter dem Fahrer und kann alleine rein und raus inkl. Ab- und Angurten.
Nusserl
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 21:27

Re: 3 Kinder, 2 Reboarder - auf welchen Sitzen?

Beitragvon Sinsiria am So 11. Jan 2015, 22:51

Wir haben übrigens nun umgestellt. Die Reboarder stehen nun außen und der Große ist in der Mitte. Er steigt über den Beifahrerplatz ein und aus. Dort liegt eine Decke, sodass er nichts dreckig machen kann.
LG
Sinsiria mit Timon 3/08 + Pumbaa 7/11 + Simba 6/13
Sinsiria
 
Beiträge: 295
Registriert: So 27. Jan 2013, 21:48
Kindersitz(e): HTS iZi BeSafe Combi X4 Isofix, HTS BeSafe iZi Plus im Dacia Dokker
Klippan Triofix im Astra
Römer/Britax FirstClassPlus im Fabia

Re: 3 Kinder, 2 Reboarder - auf welchen Sitzen?

Beitragvon chriss am Do 22. Jan 2015, 11:58

Hier die Reboarder nebeneinander und der Gr 2/3 Sitz aussen wenn wir die Freundin meiner Tochter mitnehmen
chriss
 
Beiträge: 61
Registriert: Di 8. Nov 2011, 23:36


Zurück zu Folgesitze (Reboarder)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast