AXKID MINIKID Einbau-Probleme

nach der Babyschale geht es rückwärts weiter!
Hersteller, Modelle und Allgemeines zu Reboardern.

AXKID MINIKID Einbau-Probleme

Beitragvon Alexandra am Mo 3. Aug 2015, 14:12

Hallo Liebe Formums-Mitglieder!

Ich hab mich nun für den Axkid Minikid entschieden und bin sehr zufrieden.

Allerdings haben wir ein Einbau Problem: die Schienen des Vordersitzes (Fahrer) im BMW X3 sind platt auf den Fahzeugboden gepresst und nur die linke Schiene mit einer Schraube am Ende befestigt die es ermöglicht den Gurt vom Axkid durchzuziehen um den Sitz daran zu befestigen mit diesem Theater Straps System. Auf der rechten Seite ist das Ende der Schien ohne Schraube (oder die Schreibe befindet sich irgendwo weiter in der Mitte der Schien unter dem Sitz) also kann ich unmöglich diesen Strap da durchziehen da der ja sont nicht halten würde. Ich hab den Strap also an das Metallstück vom Vordersitz selber dran gemacht, aber jetzt kann man den Fahrersitz natürlich nicht mehr bewegen.

Was für Möglichkeiten gibt es denn da? dies LOOPS ? muss man da in den Fahrzeugboden bohren?

Danke für eure Hilfe,

Grüsse

Alexandra
Alexandra
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 16:58

Re: AXKID MINIKID Einbau-Probleme

Beitragvon Turntante am Mi 26. Aug 2015, 21:10

Hallo Alexandra,
leider versteh ich nciht wo du den Spanngurt an der rechten Seite fest gemacht hast. an welchem Metallstück?

Wenn du die Spanngurte nicht unter den Sitzschienen befestigen kannst, dann kannst du sie auch ums Sitzgelenk machen, also zwischen Rückenlehne und Sitzfläche durchziehen.
wenn du dann den Sitz verstellen willst, musst du in der Tat die Spanngurte einmal lösen, sitzverstellen udn wieder neu spannen.

Die Ösen von Axkid werden mit der Schraube, die die Sitzschiene am Boden fixiert befestigt. Die ösen passen aber leider nicht in jedes Auto.
Wo hast du denn den Minikid gekauft?
Turntante
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 28. Mai 2012, 13:54
Kindersitz(e): 3 kleine Zwerge:
der große Zwerg fährt Minikid (2x)
die mittlere Zwergin fährt BeSafe Combi x3 und Minikid
der kleinste Zwerg fährt BeSafe Go mit und ohne Isofix-Basis


Zurück zu Folgesitze (Reboarder)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast