Weil viele Kinder lieber rückwärts fahren....

Was für Vorteile haben diese Sitze?

Moderatoren: Jule85, Verseau

Weil viele Kinder lieber rückwärts fahren....

Beitragvon Swantje am Sa 17. Dez 2011, 22:54

Guten Abend,

kleine Geschichte zu unserem Reboarder:
Wir haben uns für unser zweites Kind einen Reboarder gekauft - bei der Großen waren wir da noch nicht so informiert :o .
Der Axkid ist auch für Kinder mit über einem Meter (106cm um genau zu sein) noch wunderbar geeignet. Sobald ich mit unserer Großen mal ohne den Kleinen Auto fahre, fragt/sagt sie: "Ich will aber in den Rückwärts-Sitz".
Sie fragt auch, ob wir ihren Sitz nicht umdrehen können. :lol:
Leider ist bei uns aus Platzgründen im Auto und Größengründen bei den Passagieren ein zweiter Reboarder nicht drin.

Neben der deutlich größeren Sicherheit natürlich toll, dass die Kinder auch Spaß haben.

Viele Grüße,
Swantje
Axkid Kidzone und Kiddy Comfort Pro (Sitz mit Fangkörper) im Opel Astra Caravan - 2 große Kinder - Maus (09/2008) und Mäuserich (10/2010)
Swantje
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Okt 2011, 12:13

Re: Weil die viele Kinder lieber rückwärts fahren....

Beitragvon karibuni am Sa 17. Dez 2011, 22:57

Ich hatte neulich mal meinen Neffen probeweise im Hi-Way (aber er ist schon zu groß dafür, leider)...
aber Neffe war begeistert, besonders drüber, dass er sein Füße nicht so "baumeln" lassen muß, sondern aufstellen kann oder auf die Rückbank legen kann. Er meinte auch, da kann ich ja viel besser rauschschauen.... :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße

Karibuni



Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Benutzeravatar
karibuni
 
Beiträge: 140
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 18:13
Wohnort: Daheim
Kindersitz(e): Britax Hi-Way
Besafe Izi Combi X3
Besafe Izi Sleep

Re: Weil viele Kinder lieber rückwärts fahren....

Beitragvon Felea am So 18. Dez 2011, 00:05

Meine Tochter wünscht sich ein Reboarder zu weihnachten:-) Dreht ihren Kiddy auch immer um:-D

hmm irgendwie bekomme ich das Bild nicht hochgeladen...
Felea
 
Beiträge: 76
Registriert: Do 20. Okt 2011, 20:24
Wohnort: Dortmund
Kindersitz(e): Axkid, Besafe Combi X1

Re: Weil viele Kinder lieber rückwärts fahren....

Beitragvon Verseau am So 18. Dez 2011, 00:34

hahaha!
mein paul ist auch so einer!

er ist nicht ganz 2 jahre fangkörpersitz gefahren und hat dann der recaro polaric testen dürfen.
er wollte nicht mehr vorwärts fahren und hat geheult, als der polaric weiter musste!

er fährt jetzt im axkid mit und liebt es!
der kiddy steht nun im büro und kommt nur zum einsatz, wenn stefan nachtschicht hat und 3 sitzplätze im auto braucht, weil er fährt. und dann auch nur, weil ich den leichter morgens reinstellen kann mit 2 kindern ;-)
Axkid Duofix und Diono Monterey 2 im Ford S-Max
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Verseau
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 13. Okt 2011, 17:30
Wohnort: Kreis NEA
Kindersitz(e): Cybex Sirona,
BeSafe iZi Combi X3,
BeSafe iZi Combi X3 fix,
BeSafe iZi Up X3 Fix,
BeSafe iZi Up X2,
Axkid Kidzofix,
Klippan Triofix,
Britax/Römer MaxWay,

Re: Weil viele Kinder lieber rückwärts fahren....

Beitragvon Felea am So 18. Dez 2011, 00:35

wie groß ist Paul?
Felea
 
Beiträge: 76
Registriert: Do 20. Okt 2011, 20:24
Wohnort: Dortmund
Kindersitz(e): Axkid, Besafe Combi X1

Re: Weil viele Kinder lieber rückwärts fahren....

Beitragvon Felea am So 18. Dez 2011, 00:43

Bild
Felea
 
Beiträge: 76
Registriert: Do 20. Okt 2011, 20:24
Wohnort: Dortmund
Kindersitz(e): Axkid, Besafe Combi X1

Re: Weil viele Kinder lieber rückwärts fahren....

Beitragvon Verseau am So 18. Dez 2011, 00:47

lol! wenns so einfach währe :lol:

101cm :mrgreen:
Axkid Duofix und Diono Monterey 2 im Ford S-Max
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Verseau
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 13. Okt 2011, 17:30
Wohnort: Kreis NEA
Kindersitz(e): Cybex Sirona,
BeSafe iZi Combi X3,
BeSafe iZi Combi X3 fix,
BeSafe iZi Up X3 Fix,
BeSafe iZi Up X2,
Axkid Kidzofix,
Klippan Triofix,
Britax/Römer MaxWay,

Re: Weil viele Kinder lieber rückwärts fahren....

Beitragvon Bella am So 18. Dez 2011, 14:28

Mein 10 Jähriger sagte grade:Ich Zitiere.
Ich will auch rückwärts fahren weil ich viel besser sehen kann was drausen pasiert.
Leider kann man unsere Sitze net umdrehen"schmoll"
Iris mit Minni im Minnikid ,der Große zu groß für den izi up und der Mitlere im Izi up x 2 alle zusammen im Citroen c1 und mit Papa im Opel Zafira.
Bella
 
Beiträge: 61
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 16:53
Wohnort: Mitelfranken
Kindersitz(e): Besafe Izi Combi x3 im Chitroen C1 und Recaro Polaric im Opel Zafira

Re: Weil viele Kinder lieber rückwärts fahren....

Beitragvon Verseau am Di 20. Dez 2011, 11:11

:lol:
siehste, von wegen "die sehen nix"

ich lach mich immer tot, wenn soe ein argument kommt.

hab schon mal einer mama gesagt, sie solle mal auf augenhöhe des kindes im auto gehen und versuchen vorne heraus zu sehen - das ist frustrierend, denn sie haben nur einen 10cm breiten sehschlitz und können rein gar nichts wirklich erkennen!!!

ich hab mal fotos gemacht aus Pauls sicht im twingo.
ich lad sie eben hoch!

BildBild
Bild
Bild
Bild
Axkid Duofix und Diono Monterey 2 im Ford S-Max
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Verseau
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 13. Okt 2011, 17:30
Wohnort: Kreis NEA
Kindersitz(e): Cybex Sirona,
BeSafe iZi Combi X3,
BeSafe iZi Combi X3 fix,
BeSafe iZi Up X3 Fix,
BeSafe iZi Up X2,
Axkid Kidzofix,
Klippan Triofix,
Britax/Römer MaxWay,

Re: Weil viele Kinder lieber rückwärts fahren....

Beitragvon Juli am Di 20. Dez 2011, 11:50

Verseau hat geschrieben::lol:
siehste, von wegen "die sehen nix"

ich lach mich immer tot, wenn soe ein argument kommt.

hab schon mal einer mama gesagt, sie solle mal auf augenhöhe des kindes im auto gehen und versuchen vorne heraus zu sehen - das ist frustrierend, denn sie haben nur einen 10cm breiten sehschlitz und können rein gar nichts wirklich erkennen!!!

ich hab mal fotos gemacht aus Pauls sicht im twingo.
ich lad sie eben hoch!



Und dann hat er was schönes gesehen und husch ist es vorbei eh er es richtig erkannt hat!
Rückwärts, aber sicher!

Stella (11/09) fährt im Duologic I und genießt die tolle aussicht
Juli
 
Beiträge: 110
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:57
Wohnort: Beierfeld
Kindersitz(e): Graco Duologic 1

Nächste

Zurück zu Warum eigentlich Reboard-Kindersitze?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron