Nackenbelastungswerte

Was für Vorteile haben diese Sitze?

Moderator: Verseau

Nackenbelastungswerte

Beitragvon madsmiley am Mi 15. Feb 2012, 15:21

Ich weiß nicht ob es die Grafik hier schon gibt, habe sie nicht gefunden.

Grafik zur Nackenbelastung von Kindersitzen:
Bild
Zuletzt geändert von madsmiley am Mo 5. Mär 2012, 11:01, insgesamt 1-mal geändert.
madsmiley
 
Beiträge: 32
Registriert: So 29. Jan 2012, 12:33

Re: Nackenbelastungswerte

Beitragvon MsReboard am Mi 15. Feb 2012, 18:20

Das habe ich bisher noch nicht gesehen. Ist von Herrn Görlitz (Chef Stiftung Warentest)
wo hast Du das gefunden, gibt es da noch mehr?

Die Angabe ist in Newton (N). Eine Null wegstreichen, dann habt ihr die Kg-Belastung
Ich mische mich gern ein! Bin aber auch offen für konstruktive Kritik :-D
Wem das nicht passt, muss ja meine Meinung nicht lesen.
MsReboard
 
Beiträge: 501
Registriert: Sa 15. Okt 2011, 11:12

Re: Nackenbelastungswerte

Beitragvon Flitzi am Mi 15. Feb 2012, 18:33

Total interessant und ein absolut gutes Argument zum Kaufen bzw. Auch zum Verkaufen. Interessant waren hierbei auch noch andere Sitze, wobei ich denke, dass dies durchaus übertragbar ist!
Flitzi
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Okt 2011, 12:23
Kindersitz(e): Flitzi flitzt im Axkid Kidzone durch die Gegend!

Re: Nackenbelastungswerte

Beitragvon madsmiley am Mi 15. Feb 2012, 18:37

MsReboard hat geschrieben:Das habe ich bisher noch nicht gesehen. Ist von Herrn Görlitz (Chef Stiftung Warentest)
wo hast Du das gefunden, gibt es da noch mehr?

Die Angabe ist in Newton (N). Eine Null wegstreichen, dann habt ihr die Kg-Belastung


Habe ich von hier, leider alles auf Finnisch:
http://bloggen.fi/bilstolslotsen/bakatv ... ramatvant/
madsmiley
 
Beiträge: 32
Registriert: So 29. Jan 2012, 12:33

Re: Nackenbelastungswerte

Beitragvon Verseau am Mi 15. Feb 2012, 18:57

Sowas hab ich gesucht!

DAS ist ja wohl mehr als eindeutig!
Und kein 16 Jahre alt, wie das Video von Rtl extra!
Zuletzt geändert von Verseau am Mi 15. Feb 2012, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
Axkid Duofix und Diono Monterey 2 im Ford S-Max
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Verseau
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 13. Okt 2011, 17:30
Wohnort: Kreis NEA
Kindersitz(e): Cybex Sirona,
BeSafe iZi Combi X3,
BeSafe iZi Combi X3 fix,
BeSafe iZi Up X3 Fix,
BeSafe iZi Up X2,
Axkid Kidzofix,
Klippan Triofix,
Britax/Römer MaxWay,

Re: Nackenbelastungswerte

Beitragvon Verseau am Mi 15. Feb 2012, 19:01

Q1 = 9 kg
Q3 = 15 kg

Das ist das dummygewicht, das zum testen genutzt wurde.

Der Römer vorwärts ist ja jenseits von gut und böse :-O
Axkid Duofix und Diono Monterey 2 im Ford S-Max
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Verseau
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 13. Okt 2011, 17:30
Wohnort: Kreis NEA
Kindersitz(e): Cybex Sirona,
BeSafe iZi Combi X3,
BeSafe iZi Combi X3 fix,
BeSafe iZi Up X3 Fix,
BeSafe iZi Up X2,
Axkid Kidzofix,
Klippan Triofix,
Britax/Römer MaxWay,

Re: Nackenbelastungswerte

Beitragvon MsReboard am Mi 15. Feb 2012, 19:05

Das ist schwedisch,mit dem Google-Übersetzer geht es so, daß man es versteht.
Ich mische mich gern ein! Bin aber auch offen für konstruktive Kritik :-D
Wem das nicht passt, muss ja meine Meinung nicht lesen.
MsReboard
 
Beiträge: 501
Registriert: Sa 15. Okt 2011, 11:12

Re: Nackenbelastungswerte

Beitragvon MsReboard am Mi 15. Feb 2012, 19:11

Das sagt der Translater zu der GrafiK:


Nun, es gibt. Sehen Sie sich das untenstehende Diagramm. Die roten Kästen sind Stretching Kraft auf den Hals in frontalen Zusammenstoß beim Testen der nach hinten gerichteten Sitzen und die blauen Lakritz-Zahlen sind die gleiche Sache, wenn die Prüfung der in Fahrtrichtung. Sie erklärten, dass die Grenze dessen, was ein Kind widerstehen kann Hals 1000-1300 Newton ist. Betrachten Sie den Graphen existiert die Grenze.
Ich mische mich gern ein! Bin aber auch offen für konstruktive Kritik :-D
Wem das nicht passt, muss ja meine Meinung nicht lesen.
MsReboard
 
Beiträge: 501
Registriert: Sa 15. Okt 2011, 11:12

Re: Nackenbelastungswerte

Beitragvon Christina am Mi 15. Feb 2012, 19:34

KRASS!
Alles Liebe, Christina
mit Maikäferchen 2009 und Regentonnenbaby Juni 2012

Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.

Unterstütze uns durch einen klick
Christina
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 18. Okt 2011, 14:55
Kindersitz(e): Axkid Minikid
BeSafe iZi Combi X3

Re: Nackenbelastungswerte

Beitragvon Securité am Mi 15. Feb 2012, 20:27

Hey super, sehr toll!
Aber seht mal, wie Kiddy dieses Ergebnis für sich auslegt: http://www.kiddy.de/kindersitze/kinders ... y-pro.html
Meiner Meinung nach eindeutig Verschleierungstaktik... :(
Mit Maxi (07/10) und Mini (09/12) rückwärts sicher unterwegs!

Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V. Unterstütze uns durch einen Klick!
Benutzeravatar
Securité
Administrator
 
Beiträge: 912
Registriert: Do 13. Okt 2011, 16:31
Wohnort: Mittelfranken, zwischen Eichstätt, Nürnberg, Ansbach und Donauwörth
Kindersitz(e): BeSafe iZi Combi X3 mit und ohne Isofix, Axkid Kidzofix, Cybex Sirona

Nächste

Zurück zu Warum eigentlich Reboard-Kindersitze?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron