Die haben doch gar keinen Platz für die Beine

ja, aber ... wer kennt das nicht?
Sammelt und tauscht die besten Argumente ...

Moderator: Verseau

Die haben doch gar keinen Platz für die Beine

Beitragvon DoreleBritax am Do 20. Okt 2011, 16:12

oder?
Grüße Dorele

Team reboard-kindersitz.info
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.

Unterstütze uns durch einen
klick
Benutzeravatar
DoreleBritax
Administrator
 
Beiträge: 299
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 12:41
Wohnort: Freising
Kindersitz(e): Axkid Minikid und Cybex Sirona im Skoda Octavia Kombi und Kia Ceed, Axkid Kidzofix und Besafe iZi X3 combi als als Zweitsitze.

Re: Die haben doch gar keinen Platz für die Beine

Beitragvon Juliane am Fr 21. Okt 2011, 13:09

Also ein Reboarder endet ja nicht bündig mit der Rückenlehne der Rücksitzbank. Das ist ja noch Platz dazwischen.
Ich hab ja letztens meinen 5-Jährigen mit 110cm in den Besafe Combi gesetzt und der hatte genug Platz für seine Beine. Er konnte sie zwischen Sitz und Rückenlehne abstellen, seitlich ging auch und am tollsten fand er es im Schneidersitz.
Juliane
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 13:01
Kindersitz(e): BeSafe iZi Combi X1+X2

Re: Die haben doch gar keinen Platz für die Beine

Beitragvon Verseau am Fr 21. Okt 2011, 14:26

Bild

sieht doch bequem aus, oder?
Axkid Duofix und Diono Monterey 2 im Ford S-Max
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Verseau
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 13. Okt 2011, 17:30
Wohnort: Kreis NEA
Kindersitz(e): Cybex Sirona,
BeSafe iZi Combi X3,
BeSafe iZi Combi X3 fix,
BeSafe iZi Up X3 Fix,
BeSafe iZi Up X2,
Axkid Kidzofix,
Klippan Triofix,
Britax/Römer MaxWay,

Re: Die haben doch gar keinen Platz für die Beine

Beitragvon Juli am Fr 21. Okt 2011, 20:59

Schat echt bequem aus. Bei uns ist das mit den Beinen noch nicht so akut, aber Madame hat sie am liebsten auf den Seitenwagen.
DSC04512.JPG
Sie macht es sich bequem
DSC04512.JPG (41.08 KiB) 13708-mal betrachtet


Mein Neffe saß mit 4,5 Jahren und etwas über einem Meter auch schon im Duologic und hatte die Beine ganz cool auf die Rückback gelegt! Leider ohne Bild

Lg
Rückwärts, aber sicher!

Stella (11/09) fährt im Duologic I und genießt die tolle aussicht
Juli
 
Beiträge: 110
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:57
Wohnort: Beierfeld
Kindersitz(e): Graco Duologic 1

Re: Die haben doch gar keinen Platz für die Beine

Beitragvon karibuni am Sa 29. Okt 2011, 00:26

Mein Neffe hat heute den Hi-Way gestestet..... o.k. er ist schon etwas zu groß dafür ( 120 cm und 6 Jahre), aber er war begeistert von der Sitzvariante, rükwärts alles gut sehen und die Füße so bequem hoch zu legen..... :lol: :lol: :lol:

Er war richtig traurig, dass er nicht mehr mit dem Sitz fahren darf......

Bei seinem Vorwärtssitz hat er nämlich oft das Problem, dass ihm bei längeren Fahrten die Beine schmerzen, weil sie so nach unten hängen ( besonders, wenn er einschläft), wenn seine Mama nicht drandenkt und ein Gepäckstück in den Fußraum stellt...
Liebe Grüße

Karibuni



Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Benutzeravatar
karibuni
 
Beiträge: 140
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 18:13
Wohnort: Daheim
Kindersitz(e): Britax Hi-Way
Besafe Izi Combi X3
Besafe Izi Sleep

Re: Die haben doch gar keinen Platz für die Beine

Beitragvon Polly...Prince am Sa 29. Okt 2011, 23:01

Mh, den Kids hier scheint es auch zu gefallen...sieht sehr gemütlich aus....
http://www.carseat.se/gallery/
Viele Grüße

Polly...Prince
& ihre kleine Maus, die sicher & cool im HTS BeSafe Combi X3 fährt
Polly...Prince
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 21:26

Re: Die haben doch gar keinen Platz für die Beine

Beitragvon ephigenie am Fr 11. Nov 2011, 23:11

Hab den Link von der carseat-Galerie gleich mal weitergegeben denn über genau dieses ABER bin ich heute wieder gestolpert und da wollte mir doch eine angebliche Reboarder-Nutzerin erklären das sowohl Schneidersitz als auch Beine-an-den-Seiten-raushängen bei einem Reboarder nicht funktionieren würde. Da meine Maus selber noch in der Schale fährt konnt ich ja keine Erfahrungen einbringern, jetzt hab ich wenigstens den Link ;)
Sandra mit Jasmin (*01/2011) im Besafe Combi X3
ephigenie
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 8. Nov 2011, 09:53
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Die haben doch gar keinen Platz für die Beine

Beitragvon Michaela am Mo 19. Mär 2012, 14:30

Hallo,

wir mussten heute den Besafe Combi erstmals vorwärts nutzen, weil der rückwärts einfach so gar nicht in das Auto meiner Freundin gepasst hat :( und da ist mir aufgefallen: vorwärts hat meine Tochter in dem Sitz und in diesem Auto viel WENIGER Beinfreiheit als rückwärts. Rückwärts eingebaut sorgt ja normalerweise der Überrollbügel vom Combi für viel Beinfreiheit, aber sogar im Britax Hi Way, den ich mal in das Auto meiner Freundin eingebaut hatte, hatte meine Tochter mehr Beinfreiheit als heute vorwärts im Combi!

Ich finde dieses Argument, dass Kinder in Reboardsitzen keinen Platz für ihre Beine haben, total schwachsinnig. Gerade in kleinen Autos haben Kinder auch in vorwärtsgerichteten Kindersitzen kaum Platz für ihre Beine (wie heute gesehen) und da wird es ja auch einfach hingenommen.
Liebe Grüße, Michaela

mit Tochter *02/2011 im Axkid Minikid und Sohn *09/2013 im Cybex Sirona

Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Michaela
 
Beiträge: 233
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 12:57
Wohnort: Thüringen
Kindersitz(e): Axkid Minikid
Cybex Sirona
Britax Hi Way
Maxi Cosi Rodi AP

Re: Die haben doch gar keinen Platz für die Beine

Beitragvon Verseau am Mo 19. Mär 2012, 21:00

Ich hab gestern ein Kind gesehen im vorwärtssitz, das hatte die Beine gespreizt damit die rücklehne vom fahrersitz ganz hinter kann.
Sah seeeehr unbequem aus, weil es die Position nicht selber ändern kann :-(
Axkid Duofix und Diono Monterey 2 im Ford S-Max
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Verseau
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 13. Okt 2011, 17:30
Wohnort: Kreis NEA
Kindersitz(e): Cybex Sirona,
BeSafe iZi Combi X3,
BeSafe iZi Combi X3 fix,
BeSafe iZi Up X3 Fix,
BeSafe iZi Up X2,
Axkid Kidzofix,
Klippan Triofix,
Britax/Römer MaxWay,

Re: Die haben doch gar keinen Platz für die Beine

Beitragvon MsReboard am Mo 19. Mär 2012, 22:57

Eben für Kleinstautos müssten die Sitze eigentlich rückwärts sein. Vorwärts gerichtet gibt es nämlich keinen Platz für die Vorverlagerung, wenn es zu einem Unfall kommt.

Der Beifahrersitz oder Fahrersitz wird bei den kleinen Fahrzeugen auch weit nach hinten geschoben. Schaut mal in die Fahrzeuge. Da ist kein Platz für einen vorwärts gerichteten Sitz, der ja mindestens 55 cm Platz vom der Sitzrückenlehne zum Vordersitz braucht.
Ich mische mich gern ein! Bin aber auch offen für konstruktive Kritik :-D
Wem das nicht passt, muss ja meine Meinung nicht lesen.
MsReboard
 
Beiträge: 501
Registriert: Sa 15. Okt 2011, 11:12

Nächste

Zurück zu Die großen ABERs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron