Die werden doch immer so schlecht getestet?

ja, aber ... wer kennt das nicht?
Sammelt und tauscht die besten Argumente ...

Moderator: Verseau

Re: Die werden doch immer so schlecht getestet?

Beitragvon Mr. Spock am Do 25. Sep 2014, 21:18

Ich finde die o.a. ausführliche Zusammenfassung einfach wunderbar. Hier werden die technischen Zusammenhänge korrekt erklärt. Aber sie zeigt auch das Dilemma, in dem sich m.E. Eltern befinden:

Ein Kindersitz soll gekauft werden, nur welcher? Will ich mich in jedes Detail einlesen und abwägen, ob mir die Benutzung, die enthaltenen Stoffe oder die Sicherheit am wichtigsten ist oder nehme ich ein ausgewogenes Produkt, vielleicht einfach den Testsieger?

Reboarder haben eine gewaltige Stärke- für Babys und Kleinkinder bieten sie ein höchstes Maß an Sicherheit bei einem Unfall, wenn richtig im Fahrzeug gesichert und benutzt. Und wenn die Eltern sich dessen bewusst sind und den Sitz mit erhöhter Aufmerksamkeit installieren, vielleicht ein höheres Gewicht in Kauf nehmen, dann stärken sie den Sicherheitsanteil. Vor allem merken sie dann, dass andere Vorurteile (oder schlechtere Bewertungen) wie z.B. die beschränkte Sicht, das lange rückwärts fahren usw. nicht nachvollziehbar und sogar widerlegbar sind.

Von daher können die Tests nur ein erstes Indiz bilden. Sie haben die Stärke, wirklich schlechte Kindersitze auffliegen zu lassen und neue Tendenzen und Entwicklungen positiv zu beeinflussen. Die Nuancen zwischen vorwärts und rückwärts gerichteten Sitzen spielen hier eine untergeordnete Rolle.

Daher halte ich dieses Forum so wichtig, es kann genau diese Lücke füllen und spezielle Informationen einer breiten Leserschaft zur Verfügung stellen- wenn man es möchte!

PS: Und nach den Skandalen der letzten Monate hinsichtlich Rangfolgen von beliebtesten Autos, Prominenten usw. ist ein gesundes Maß bei der Interpretation aller Testergebnisse nicht verkehrt...
Mr. Spock
 
Beiträge: 71
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 21:35

Vorherige

Zurück zu Die großen ABERs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast