Alternative zum Gurtsammler

zum Thema Autokindersitze und speziell zum Thema Reboard

Moderator: Verseau

Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon Sinsiria am Mo 23. Sep 2013, 21:14

Hallo ihr Lieben,

ich lese hier immer wieder, dass sich die Kinder aus den Gurten befreien. Meist wird der Hinweis auf den Gurtsammler von BeSafe gegeben. Allerdings ist dieser einfach in Deutschland nicht zugelassen. Im schlimmsten Fall kann man den Versicherungsschutz bei einem Unfall verlieren und es kann teuer werden, wenn keine Versicherung zahlt und das Kind im Krankenhaus ist.

Klar ist, dass die Gurte da bleiben müssen, wo sie sind, weil ohne Gurt schützt auch der beste Reboarder nicht.

Eine Alternative und vorallem eine die in Deutschland zugelassen ist, ist das "Anti Escape System" von 5pointplus. Der Mann der es entwickelt hat, hat es für seinen damals 17 Monaten alten Sohn entwickelt, der sich auch immer aus dem 5-Punktgurt befreit hat.

Auf seiner Seite Homepage könnt ihr mehr darüber lesen. Ich fand auch den Einwand ganz interessant, dass der Gurtsammler bei einem Unfall genau auf die Brust des Kindes drückt und dort zu Verletzungen führen könnte. Wobei das wohl vorallem bei einem vorwärtsgerichteten Sitz wäre. Kaufen kann man das Ding übrigens hier

Ich denke übrigens, dass man vorsichtig damit sein sollte, den Gurtsammler so einfach zu empfehlen. Das Ding ist einfach in Deutschland nicht zugelassen und man darf ihn nicht verwenden. Wenn man etwas empfiehlt zu machen, was einfach nicht erlaubt ist, kann man sich damit strafbar machen, auch wenn man den Hinweis gibt, dass es nicht erlaubt ist. Deswegen dieser Thread mit der Alternative.

Und dazu kommt, dass unsere Notfallleute (Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizeit) nicht geschult ist, diesen Gurtsammler schnell zu öffnen. Im schlimmsten Fall bekommen sie ihn nicht rechtzeitig auf und den Rest wollen wir uns nicht vorstellen. In der USA ist dieses Ding erlaubt und die Rettungsleute dementsprechend geschult, also etwas völlig anderes.

Im übrigen habe ich keine eigene Erfahrungen, vielleicht sind ja hier ein paar, die den schon kennen und damit selber was sagen können?
LG
Sinsiria mit Timon 3/08 + Pumbaa 7/11 + Simba 6/13
Sinsiria
 
Beiträge: 295
Registriert: So 27. Jan 2013, 21:48
Kindersitz(e): HTS iZi BeSafe Combi X4 Isofix, HTS BeSafe iZi Plus im Dacia Dokker
Klippan Triofix im Astra
Römer/Britax FirstClassPlus im Fabia

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon _Gallina_ am Di 24. Sep 2013, 11:09

Bei Kindern, die sich alleine aus den Gurten "wurschteln" kann das Teil ja echt ne Hilfe sein, aber ich hab das Problem, dass bei meiner Kleinen die Gurte immer von den Schultern rutschen und nur durch den Gurtsammler sind sie so schmal zusammen, dass sie auf den Schultern bleiben.
Das von dir beschriebene System würde hier wahrscheinlich die Gurte erst recht noch von den Schultern ziehen.

Und zur Handhabe des Gurtsammlers: Ich musste bis jetzt niemandem erklären, wie der Gurt da rausgeht, denn das sieht man auf den ersten Blick.

Kann es sein, dass es verschiedene "Systeme" an Gurtsammlern gibt? Ich hab schon Bilder aus den USA gesehen, da sehen die ganz anders aus, als der einfache "Klipp" von Besafe....

Frage an die, die sich auskennen: Darf ich den Gurtsammler von Besafe in D verwenden oder nicht? Bin nämlich jetzt irgendwie total verunsichert.... :?
LG, _Gallina_
mit
Schnegge (12/09) im Besafe IziUpFix und Mini-Schnegge (07/12) im Britax Multitech und Micro-Schnegge (03/14) im Klippan Kiss
Benutzeravatar
_Gallina_
 
Beiträge: 110
Registriert: So 10. Feb 2013, 00:24
Wohnort: Unterfranken
Kindersitz(e): Britax Multi Tech
Klippan Kiss (Graco Duologic 2)
Besafe IziUpFix
Cybex Pallas

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon fritzelchen am Di 24. Sep 2013, 13:18

Hallo Ihr alle,

ich bin verwundert, wusste überhaupt nicht, dass er hier nicht gestattet ist? Immerhin gibt es ihn in einschlägigen Reboardershops zu kaufen...
Wir nutzen den Gurtsammler aus gleichem Grund, wie Gallina und ich war froh, dass endlich die Gurte an Ort und Stelle blieben. Und jetzt?
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Benutzeravatar
fritzelchen
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 15:35
Wohnort: München
Kindersitz(e): Britax Max-Way und Britax Multitech

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon Sinsiria am Di 24. Sep 2013, 13:41

Nein du darfst ihn nur bei Sitzen der I-Size benutzen, bei ECE 440/03 und 04 sind sie nicht zugelassen.

Ich finde auch, dass sie einfach zu öffnen sind und das sie ihre Daseinsberechtigung haben, dass steht völlig außer Frage, aber es geht ja nicht um mich ;-)
LG
Sinsiria mit Timon 3/08 + Pumbaa 7/11 + Simba 6/13
Sinsiria
 
Beiträge: 295
Registriert: So 27. Jan 2013, 21:48
Kindersitz(e): HTS iZi BeSafe Combi X4 Isofix, HTS BeSafe iZi Plus im Dacia Dokker
Klippan Triofix im Astra
Römer/Britax FirstClassPlus im Fabia

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon fritzelchen am Di 24. Sep 2013, 20:29

Es macht für mich irgendwie keinen Sinn, dass selbst Besafe die Gurtsammler auf seiner deutschen Homepage anpreist!? Ich habe an Besafe direkt gemailt und bin gespannt auf deren Antwort. Deren Sitze fallen ja wohl alle unter ECE, oder?
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Benutzeravatar
fritzelchen
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 15:35
Wohnort: München
Kindersitz(e): Britax Max-Way und Britax Multitech

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon _Gallina_ am Di 24. Sep 2013, 22:52

fritzelchen hat geschrieben:Es macht für mich irgendwie keinen Sinn, dass selbst Besafe die Gurtsammler auf seiner deutschen Homepage anpreist!? Ich habe an Besafe direkt gemailt und bin gespannt auf deren Antwort. Deren Sitze fallen ja wohl alle unter ECE, oder?


Da bin ich jetzt wirklich auf die Antwort gespannt. Ich hatte auch schon überlegt, an Besafe zu schreiben, aber da du das schon gemacht hast, kann ich mir das sparen. Danke!
LG, _Gallina_
mit
Schnegge (12/09) im Besafe IziUpFix und Mini-Schnegge (07/12) im Britax Multitech und Micro-Schnegge (03/14) im Klippan Kiss
Benutzeravatar
_Gallina_
 
Beiträge: 110
Registriert: So 10. Feb 2013, 00:24
Wohnort: Unterfranken
Kindersitz(e): Britax Multi Tech
Klippan Kiss (Graco Duologic 2)
Besafe IziUpFix
Cybex Pallas

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon fritzelchen am Do 26. Sep 2013, 11:45

So, hier erstmal die Antwort:


Nein, es ist unabhängig davon, welche Genehmigungsnorm derzeit aktuell ist. Beide Standards laufen nebeneinander. Sie können den Gurtsammler auch mit den aktuellen BeSafe Produkten verwenden.


Am 26.09.2013 7:32 Uhr schrieb >:

Hallo Frau Schumann-Raensch,
danke für Ihre Antwort. Sollte mein Sitz nicht nach I-Size sondern ECE 44/04 zertifiziert sein, darf ich den Gurtsammler nicht nutzen?
Vielen Dank für Ihre Antwort!

Mit freundlichen Grüßen
XXXXXXXXXX


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Gesendet: Mittwoch, 25 September 2013 um 13:27:49 Uhr
Von: "Marion Schuhman-Raensch" <info@hts.no>
Betreff: FW: BeSafe Deutschland [#36]

Hallo Frau XXXX,

der Gurtsammler ist mit der neuen I-Size-Genehmigung ebenfalls genehmigt. Sie können ihn gern verwenden.

Mit freundlichen Grüßen

Marion Schuhmann-Ränsch
Reboard Professional/Trainer






Topic * Gurtsammler

Guten Tag,
ich verwende den Gurtsammler aus ihrem Haus, da meinem Kind die Schultergurte sonst teilweise runterrutschen (obwohl sie festgezogen sind).
Nun habe ich gehört, dass der Gurtsammler in Deutschland gar nichtbzugelassen sei? Ist das korrekt und wenn ja, gibt es Alternativlösungen?
Danke für eine Info!
XXXXXXXX





Ich überlege nun auch noch einmal bei Britax nachzufragen, da ich den Gurtsammler ja beim Maxway nutze. Sollte ich da Infos bekommen, werde ich sie hier posten.
Zuletzt geändert von fritzelchen am Do 26. Sep 2013, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Benutzeravatar
fritzelchen
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 15:35
Wohnort: München
Kindersitz(e): Britax Max-Way und Britax Multitech

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon _Gallina_ am Do 26. Sep 2013, 12:02

Danke für die Info.
Die Antwort von Britax interessiert mich auch, denn wir haben ja den Multitech. Aktuell benutze ich den Gurtsammler zwar im Klippan, aber die Mini-Schnegge wird ja spätestens im März in den Multitech umziehen müssen.
LG, _Gallina_
mit
Schnegge (12/09) im Besafe IziUpFix und Mini-Schnegge (07/12) im Britax Multitech und Micro-Schnegge (03/14) im Klippan Kiss
Benutzeravatar
_Gallina_
 
Beiträge: 110
Registriert: So 10. Feb 2013, 00:24
Wohnort: Unterfranken
Kindersitz(e): Britax Multi Tech
Klippan Kiss (Graco Duologic 2)
Besafe IziUpFix
Cybex Pallas

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon fritzelchen am Fr 27. Sep 2013, 11:13

An Britax habe ich bisher noch nicht geschrieben, mache ich vermutlich mal bei Gelegenheit. Möchte sowieso noch die Sitze für weitere Sitzplätze genehmigen lassen..

Danke für Ihre schnelle Antwort! Ich nutze den Gurtsammler beim Britax Maxway. Er ist nach ECE 44/04 zertifiziert, demnach ist der Gurtsammler dafür nutzbar, oder muss ich eine Genehmigung von Britax einholen?
Danke für Ihre Info,
XXXXXXX
--------------------------------
Hallo Frau XXXXX,

da er offiziell genehmigt ist, sollte er für alle Kindersitze nutzbar sein. Sie können ja unabhängig davon mal bei Britax nachfragen.

Gruss
M. Schuhmann-Ränsch
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Benutzeravatar
fritzelchen
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 15:35
Wohnort: München
Kindersitz(e): Britax Max-Way und Britax Multitech

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon e0mc2 am Mo 7. Okt 2013, 21:14

Sinsiria hat geschrieben:Und dazu kommt, dass unsere Notfallleute (Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizeit) nicht geschult ist, diesen Gurtsammler schnell zu öffnen. Im schlimmsten Fall bekommen sie ihn nicht rechtzeitig auf und den Rest wollen wir uns nicht vorstellen. In der USA ist dieses Ding erlaubt und die Rettungsleute dementsprechend geschult, also etwas völlig anderes.


Hallo
Mal von der restlichen Problematik abgesehen, um unsere Notfallleute braucht man sich da keine Gedanken zu machen.
Wen die einen Kindersitz nicht auf anhieb aufbekommen, wird der Gurt vom Sitz durchgeschnitten.
Man muss sich also keine Sorgen machen, dass ein Helfer ein Kind wegen dem Gurt nicht aus seinem Sitz bekommt.

Und, ich kann mir nicht vorstellen, dass in Amerika alle Rettungskräfte auf diese Systeme geschult sind, vermutlich sind einfach die Zulassungskriterien nicht so streng.

Gruß Hans
e0mc2
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 5. Okt 2013, 09:42

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron