Alternative zum Gurtsammler

zum Thema Autokindersitze und speziell zum Thema Reboard

Moderatoren: Jule85, Verseau

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon fritzelchen am Do 12. Dez 2013, 12:07

So, nun habe ich noch eine klärende Information vom TÜV Süd erhalten:

Sehr geehrte Frau XXXX,

in der Zwischenzeit konnte ich mit Mitarbeitern sowohl von Römer als auch von HTS BeSafe sprechen. BeSafe bestätigte, dass der Gurtsammler keine Zulassung nach ECE R 44 hat. BeSafe teilte mir Folgendes mit: "Unser “Gurtsammler” wurde bisher nur in Ausnahmefällen verwendet, wenn ein Kind sich ständig aus den Gurten herausgedreht hat. Bei richtiger Verwendung kann es keine Nachteile für das Kind geben. Allerdings gab es bisher keinen Genehmigungstest nach ECE." (gemeint ist hier die R 44). Damit ist eine Verwendung bei solchen Sitzen - sofern die Genehmigung nicht den Einsatz des Gurtsammlers beinhaltet - nicht zulässig.

Nun hat BeSafe jedoch den Gurtsammler nach der neuen i-Size Vorschrift (ECE R 129, die in den nächsten Jahren parallel zur R 44 läuft) geprüft. Dazu BeSafe: "Nun wurde der Gurtsammler im Rahmen der i-Size Genehmigung genehmigt. Ob andere Hersteller die Nutzung erlauben wollen, können Sie nur bei den Herstellern der Mitbewerbersitze erfragen." Demnach ist die Verwendung des Gurtsammlers bei BeSafe-Sitzen, die nach der i-Size-Regelung genehmigt sind, kein Problem; bei anderen Sitzen empfiehlt sich ein Nachfragen.



Ich denke, damit ist es nun klar, dass die Gurtsammler offiziell in BeSafe-Sitzen gestattet sind, bei Nutzung in Sitzen anderer Hersteller ist deren Zustimmung anzufragen.
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Benutzeravatar
fritzelchen
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 15:35
Wohnort: München
Kindersitz(e): Britax Max-Way und Britax Multitech

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon Sinsiria am Do 12. Dez 2013, 14:23

Super DANKE!!!

Vielleicht magst du das noch auf FB veröffentlichen, da kommt diese Frage ja auch gerne
LG
Sinsiria mit Timon 3/08 + Pumbaa 7/11 + Simba 6/13
Sinsiria
 
Beiträge: 295
Registriert: So 27. Jan 2013, 21:48
Kindersitz(e): HTS iZi BeSafe Combi X4 Isofix, HTS BeSafe iZi Plus im Dacia Dokker
Klippan Triofix im Astra
Römer/Britax FirstClassPlus im Fabia

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon fritzelchen am Do 12. Dez 2013, 14:35

Ja! Ich hab vorhin nach dem Threat gesucht und nicht gefunden. Wurde doch dort auch schonmal diskutiert. Miri (MuRaCoLi) war auch dabei. Ich finds einfach nicht. Und immer neue Threat nerven irgendwie auch. Findet's vielleicht wer anders und schubsts mal hoch?
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Benutzeravatar
fritzelchen
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 15:35
Wohnort: München
Kindersitz(e): Britax Max-Way und Britax Multitech

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon Knuff's am Do 12. Dez 2013, 17:47

Vielen Dank für deine Mühe und Ausdauer!

So haben wir eine klare und abgesicherte Aussage.

LG
Knuff's
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 23:23
Wohnort: OWL
Kindersitz(e): BeSafe iZi Plus
Axkid Minikid

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon Laura21 am Fr 11. Jul 2014, 14:38

Bild
Ich habe mal eine ganz Liste von alternativen zum Gurtsammler erstellt.

Kennt ihr noch weitere alternativen die ich noch nicht aufgelistet habe?

:arrow: http://www.laura21.de/gurtsammler
Zuletzt geändert von Laura21 am So 24. Jul 2016, 22:55, insgesamt 1-mal geändert.
Laura21
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 14:33

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon fritzelchen am Mo 14. Jul 2014, 10:06

Der Vollständigkeit halber, poste ich es entsprechend auch hier, dass es allen bekannt ist:

Der Einsatz irgendwelcher Dinge, die in das Gurtsystem eingreifen, müsste um zugelassen zu sein, mit dem jeweiligen Sitz zugelassen werden. Mir ist das kein Sitz in D bekannt. Zumal die Nutzung von Chest-Clips nicht gestattet ist unter der ECE R44/04 und unter ECE R129 nur in Ausnahmefällen. Auch dann muss das Zubehörteil jeweils mit dem Sitz getestet und zugelassen werden um final erlaubt zu sein.
Wenn Du andere Informationen dazu hast, bin ich daran sehr interessiert.
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Benutzeravatar
fritzelchen
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 15:35
Wohnort: München
Kindersitz(e): Britax Max-Way und Britax Multitech

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon Laura21 am Fr 18. Jul 2014, 22:25

fritzelchen hat geschrieben:Der Vollständigkeit halber, poste ich es entsprechend auch hier, dass es allen bekannt ist:

Der Einsatz irgendwelcher Dinge, die in das Gurtsystem eingreifen, müsste um zugelassen zu sein, mit dem jeweiligen Sitz zugelassen werden. Mir ist das kein Sitz in D bekannt. Zumal die Nutzung von Chest-Clips nicht gestattet ist unter der ECE R44/04 und unter ECE R129 nur in Ausnahmefällen. Auch dann muss das Zubehörteil jeweils mit dem Sitz getestet und zugelassen werden um final erlaubt zu sein.
Wenn Du andere Informationen dazu hast, bin ich daran sehr interessiert.


besafe & 5pointplus sind in Deutschland für alle Kindersitze zugelassen.
Laura21
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 14:33

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon fritzelchen am Sa 19. Jul 2014, 00:31

Maile mir an team@reboard-kindersitze.info und ich schicke Dir den Schriftverkehr vom Tüv! Gurtsammler sind so oder so aktuell nicht gestattet und beide Teile sind nicht universell zugelassen, sondern müssen mit dem jeweiligen Sitz zugelassen werden.
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Benutzeravatar
fritzelchen
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 15:35
Wohnort: München
Kindersitz(e): Britax Max-Way und Britax Multitech

Re: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon azrael am So 20. Jul 2014, 08:05

Jetzt mal ganz unbedarft gefragt: warum verkaufen einem Fachhändler (und damit meine ich wirklich Reboardfachhändler) z.B. noch im Frühjahr dem Be Safe Gurtsammler, wenn er doch nicht zugelassen ist? Das wäre dann ja wohl gesetzeswidrig und als nichtsahnender Laie ein Grund den Kaufpreis zurückzufordern, da man die Teile nicht bestimmungsgemäß verwenden darf, oder?

Schnell mal vom Smartfone - Tippfehler dürft ihr behalten :)
azrael
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 10:19
Wohnort: Alfeld (Bayern)
Kindersitz(e): BeSafe Izi Combi X3
Klippan Triofix
BeSafe Izi Sleep
Be Safe Izi Kid X3 Isofix
Cybex Sirona 2013

Re: AW: Alternative zum Gurtsammler

Beitragvon meisterlich am So 20. Jul 2014, 09:03

azrael hat geschrieben:Jetzt mal ganz unbedarft gefragt: warum verkaufen einem Fachhändler (und damit meine ich wirklich Reboardfachhändler) z.B. noch im Frühjahr dem Be Safe Gurtsammler, wenn er doch nicht zugelassen ist? Das wäre dann ja wohl gesetzeswidrig und als nichtsahnender Laie ein Grund den Kaufpreis zurückzufordern, da man die Teile nicht bestimmungsgemäß verwenden darf, oder?

Schnell mal vom Smartfone - Tippfehler dürft ihr behalten :)

Teilweise ist sogar das Unterlegen eines Spucktuches gegen das Schwitzen unzulässig...

Und was ist nun schlimmer? Ein kleines, nicht zugelassenes, jedoch in vielen Fällen sicherheitsrelevantes Teil oder das Beharren auf mehr oder weniger sinnvolle Regelungen und ein dafür aber nicht gesichertes Kind?!

Ich denke, wir alle wissen die Antwort und sind uns im Klaren darüber, dass Gurtsammler bei kleinen Entfesslungskünstlern ein Segen sein können.
meisterlich
 
Beiträge: 42
Registriert: So 17. Nov 2013, 16:17
Wohnort: Lage (OWL)
Kindersitz(e): Axkid Minikid / Qeridoo CradleMe / Britax TwoWay Elite

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast