Mit 8 Jahren reboard im Axkid Kidzofix?

zum Thema Autokindersitze und speziell zum Thema Reboard

Moderator: Verseau

Mit 8 Jahren reboard im Axkid Kidzofix?

Beitragvon Anonymus am Sa 28. Mär 2015, 02:09

Hallo,

ich hätte mal gerne zu dem Thema eure Meinung gewußt.

Das Kind ist 8 jahre alt, entwicklungsverzögert würde so 2-3 Jahre zurück in manchen Dingen sagen?,
geringer Muskeltonus.
120 cm und 20 kg.
Es möchte von sich aus so fahren. Schon vor 2 Jahren wurde ein anderer angeboten.
Der Sitz passt noch gut, nach oben ist sogar noch Luft. Also kein reinquetschen oder dergleichen.
Klar sind die Beine angewinkelt, aber es wurde sich noch nie beschwert das es unbequem wäre auch nicht bei längeren Fahrten.

Was würdet ihr machen? Weiterfahren lassen oder nach dem Motto Du MUSST in einen anderen Sitz?

Danke im Voraus
Anonymus
 
Beiträge: 10
Registriert: So 13. Jan 2013, 11:36

Re: Mit 8 Jahren reboard im Axkid Kidzofix?

Beitragvon azrael am Sa 28. Mär 2015, 18:20

Wieso muss er denn in einen anderen Sitz solange es gewichtstechnisch und von der Größe her noch passt? Versteh ich jetzt nicht wirklich. Meine werden so lange rückwärts fahren wie dir Sitze passen und sie da mitmachen.

Schnell mal vom Smartfone - Tippfehler dürft ihr behalten :)
azrael
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 10:19
Wohnort: Alfeld (Bayern)
Kindersitz(e): BeSafe Izi Combi X3
Klippan Triofix
BeSafe Izi Sleep
Be Safe Izi Kid X3 Isofix
Cybex Sirona 2013

Re: Mit 8 Jahren reboard im Axkid Kidzofix?

Beitragvon Mr. Spock am Mo 30. Mär 2015, 21:09

Für den Kindersitz ist das Gewicht hinsichtlich der Belastung von Bedeutung, für das Kind der richtige Gurtverlauf. Passt beides und wenn das Kind zufrieden ist- das Alter spiel hier keine Bedeutung! Von daher, ich würde es m Moment so lassen, wenn keine anderen Faktoren dagegen sprechen ...
Mr. Spock
 
Beiträge: 71
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 21:35

Re: Mit 8 Jahren reboard im Axkid Kidzofix?

Beitragvon Anonymus am Di 31. Mär 2015, 11:32

Hallo,

danke für die Antworten.
Mir ist das auch lieber es bleibt noch so ;-)

Naja es gab einige Kommentare wegen den abgewinkelten Beine das wäre zu gefährlich beim Unfall und so.
Das Kind wäre doch kein Baby mehr (da hat schon der Kindergarten vor Jahren gemeckert wie ich das arme Kind so fahren lassen könnte).
Das wäre nicht erlaubt und auch nicht normal usw...

Also bin ich froh das es auch Stimmen gibt die das okay finden ;-)

Grüße
Anonymus
 
Beiträge: 10
Registriert: So 13. Jan 2013, 11:36

Re: Mit 8 Jahren reboard im Axkid Kidzofix?

Beitragvon azrael am Mi 1. Apr 2015, 06:32

Nur weil andere keine Ahnung haben von der Rechtslage und der Sicherheit von Reboardern, würde ich mich nicht kirre machen lassen. Irgendwer hat doch immer was zu mosern ;)

Schnell mal vom Smartfone - Tippfehler dürft ihr behalten :)
azrael
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 10:19
Wohnort: Alfeld (Bayern)
Kindersitz(e): BeSafe Izi Combi X3
Klippan Triofix
BeSafe Izi Sleep
Be Safe Izi Kid X3 Isofix
Cybex Sirona 2013

Re: Mit 8 Jahren reboard im Axkid Kidzofix?

Beitragvon Sinsiria am So 5. Apr 2015, 22:17

Mein 7jähriger fährt vorwärts, weil er zu groß für die Reboarder ist und er findet es total doof. Ihm schlafen nun die Beine ein, weil er sie nirgends abstellen kann. Und jeder der motzt, kann dies gerne mal testen. Der soll sich auf einen Barhocker setzen und die Beine baumeln lassen, nicht abstellen und dann kann man schauen, wie angenehm das ist und wie lange die es aushalten. Aber genau das müssen die Kinder tun. Er sitzt nur im Schneidersitz oder stellt die Füße auf der Sitzfläche ab.

Rückwärts wäre es grundsätzlich gesünder beim Unfall, unabhängig vom Alter oder Größe. Die Physik macht da nämlich nicht den geringsten Unterschied, ihr ist das völlig egal.

Daher sehe ich auch einen Grund, wieso dein Kind vorwärts fahren sollte, wenn es nun mal rückwärts sicherer ist. :D

Kind passt noch super rein und ist glücklich, es ist sicherer und ihr seid zufrieden. Wo kein Problem ist, muss auch keins gelöst werden. Und wenn die anderen damit ein Problem haben, dann lass es ihnen, es ist ihr Problem ;)
LG
Sinsiria mit Timon 3/08 + Pumbaa 7/11 + Simba 6/13
Sinsiria
 
Beiträge: 295
Registriert: So 27. Jan 2013, 21:48
Kindersitz(e): HTS iZi BeSafe Combi X4 Isofix, HTS BeSafe iZi Plus im Dacia Dokker
Klippan Triofix im Astra
Römer/Britax FirstClassPlus im Fabia


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast