Sicherheit im Flugzeug / auf Reisen im Allgemeinen

zum Thema Autokindersitze und speziell zum Thema Reboard

Moderatoren: Jule85, Verseau

Re: Sicherheit im Flugzeug / auf Reisen im Allgemeinen

Beitragvon fritzelchen am Mi 27. Nov 2013, 14:03

Hi,
bei FB wurde gerade Transport von Kindersitzen im Flieger diskutiert. Sarah B (sie ist auch hier) schrieb, dass sie mit dem PramPack von Stokke und dem Minikid gute Erfahrungen gemacht hat. Vielleicht mal bestellen und ausprobieren?
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Benutzeravatar
fritzelchen
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 15:35
Wohnort: München
Kindersitz(e): Britax Max-Way und Britax Multitech

Re: Sicherheit im Flugzeug / auf Reisen im Allgemeinen

Beitragvon fritzelchen am Do 28. Nov 2013, 00:59

Nd noch jm. schrieb etwas zu Deiner Frage passendes auf FB:
"Die Tasche ist von JL Childress. Ist nicht sooo sehr gepolstert, aber der Maxway passt mit Luftpolsterfolie umwickelt gut rein, und man kann sie halt als Rucksack nutzen, daher schon praktisch vor allem wenn man alleine mit Kind unterwegs ist."
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Benutzeravatar
fritzelchen
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 15:35
Wohnort: München
Kindersitz(e): Britax Max-Way und Britax Multitech

Re: Sicherheit im Flugzeug / auf Reisen im Allgemeinen

Beitragvon Bieberbibbi am Mo 30. Dez 2013, 17:42

Hallo,
ich habe mal eine andere Frage zum Thema reisen.
Wir wollen mit einem Wohnmobil verreisen und nun stellt sich die Frage, geht das überhaupt mir einem Reboarder?? Wollen nicht das sie vorne auf dem Beifahrersitz ist sie sollte schon hinten sitzen, ich weiß nicht ob da aber befestigungs- Möglichkeiten sind. Hoffe ihr habt Erfahrungen die mich weiter bringen.

Grüße
Bieberbibbi
Bieberbibbi
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:34

Re: Sicherheit im Flugzeug / auf Reisen im Allgemeinen

Beitragvon pombärine am Di 31. Dez 2013, 08:51

In neueren Wohnmobilen sind hinten Gurte (sind auch gesetzlich vorgeschrieben). Ob die aber lang genug sind, um einen Reboarder zu befestigen, weiß ich leider nicht. Müsste man wohl ausprobieren
pombärine
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 15:03

Re: Sicherheit im Flugzeug / auf Reisen im Allgemeinen

Beitragvon Bieberbibbi am Di 31. Dez 2013, 11:13

Danke,
wir haben kein eigenes WOMO, wollen eins Mieten, wir haben ja den IZI Plus, den muss man mit Gurten am Boden fest machen, haben WOMOs sowas??

Lg
Bieberbibbi
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:34

Re: Sicherheit im Flugzeug / auf Reisen im Allgemeinen

Beitragvon Medistu am Mo 31. Mär 2014, 21:33

Bei den Tenderstraps liegt das Probem, aber viele Wohnmobile haben hinten eine Sitzbank gegen die Fahrtrichtung. Das Problem ist hier, dass dort meistens nur ein Beckengurt vorhanden ist. Am besten also einen vorwärtsgerichteten Sitz besorgen den man mit Beckengurt einbauen kann.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
Medistu
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 22:48
Wohnort: Kirchheim
Kindersitz(e): Izi Combi x2 ohne isofix

Re: Sicherheit im Flugzeug / auf Reisen im Allgemeinen

Beitragvon Medistu am Mo 31. Mär 2014, 21:38

Z.b. MaxiCosi Priori oder Priori SPS. Achtung der Priori XP ist nicht für Zweipunktgurt zugelassen.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
Medistu
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 22:48
Wohnort: Kirchheim
Kindersitz(e): Izi Combi x2 ohne isofix

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron