Reboarder der Firma Concord?

Postet hier alles über neue Sitze, neue Normen, Gesetze und was sonst noch in weiter Ferne schwebt.

Moderatoren: Jule85, Verseau

Reboarder der Firma Concord?

Beitragvon Mephistia am Fr 3. Feb 2012, 18:27

Aloha,
ich bin in einem Babyforum sehr aktiv und wurde zu diesem "Reboarder" etwas gefragt.
http://www.concord.de/de/#/produkte/dri ... max-isofix
Kennt den Jemand von euch? In unserer Liste steht der nicht drin.
Die Angaben des Herstellers finde ich sehr dürftig, wer kann mir genaueres sagen?
Bild

Annabell fährt im Axkid Kidzofix
Mephistia
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 23:09
Kindersitz(e): Annabell fährt im Axkid Kidofix

Re: Reboarder der Firma Concord?

Beitragvon Aqua am Fr 3. Feb 2012, 18:37

Hallo,

wenn ich richtig sehe, handelt es sich bei diesem Sitz um einen s.g. "Pseudoreboarder" der zwar bis 13 rückwärts benutzt werden kann, danach aber vorwärts eingebaut werden muss.
Meine kleine Maus (*august2010) fährt im BeSafe iZi Combi X3, natürlich rückwärts!
Benutzeravatar
Aqua
 
Beiträge: 100
Registriert: Di 1. Nov 2011, 11:18
Wohnort: Frankfurt
Kindersitz(e): BeSafe iZi Combi X3, Britax Hi-Way und andere

Re: Reboarder der Firma Concord?

Beitragvon Mephistia am Fr 3. Feb 2012, 20:07

Ich habe mir sowas schon gedacht, aber ich habe keine schriftliche Info dazu gefunden
Bild

Annabell fährt im Axkid Kidzofix
Mephistia
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 23:09
Kindersitz(e): Annabell fährt im Axkid Kidofix

Re: Reboarder der Firma Concord?

Beitragvon Mephistia am Fr 3. Feb 2012, 20:31

Habe hier noch eine Antwort dazu gefunden:
viewtopic.php?f=53&t=447
Falls noch Jemand das gleiche Problem hat
Bild

Annabell fährt im Axkid Kidzofix
Mephistia
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 23:09
Kindersitz(e): Annabell fährt im Axkid Kidofix

Re: Reboarder der Firma Concord?

Beitragvon Securité am Fr 3. Feb 2012, 21:19

Hier wurde was dazu geschrieben: viewtopic.php?f=39&t=93
Der Ultimax ist ein Sitz, der ab Geburt bis 13kg rückwärts genutzt werden kann und dann bis 18kg vorwärts. Deswegen Pseudo-Reboarder.
Mit Maxi (07/10) und Mini (09/12) rückwärts sicher unterwegs!

Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V. Unterstütze uns durch einen Klick!
Benutzeravatar
Securité
Administrator
 
Beiträge: 912
Registriert: Do 13. Okt 2011, 16:31
Wohnort: Mittelfranken, zwischen Eichstätt, Nürnberg, Ansbach und Donauwörth
Kindersitz(e): BeSafe iZi Combi X3 mit und ohne Isofix, Axkid Kidzofix, Cybex Sirona

Re: Reboarder der Firma Concord?

Beitragvon Flitzi am Di 7. Feb 2012, 10:38

Der Ultimax ist allerdings von der Gurtführung um einiges besser als der Pseudoreboarder FirstClass von Römer, denn beim First Class sitzt der Sitz nicht bombenfest, schon allein durch die Gurtführung bedingt.
Der neue Ultimax ist mit Isofix und einer Basis und steht dadurch einfach auch deutlich besser im Auto. Ich finde den Ultimax echt eine Alternative, allerdings ist der Preis mit 270 € auch nicht allzu günstig, aber trotzdem eine Alternative in meinen Augen.
Flitzi
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Okt 2011, 12:23
Kindersitz(e): Flitzi flitzt im Axkid Kidzone durch die Gegend!

Re: Reboarder der Firma Concord?

Beitragvon MsReboard am Di 7. Feb 2012, 22:28

Alternative für was, Fritzi?
Ich mische mich gern ein! Bin aber auch offen für konstruktive Kritik :-D
Wem das nicht passt, muss ja meine Meinung nicht lesen.
MsReboard
 
Beiträge: 501
Registriert: Sa 15. Okt 2011, 11:12

Re: Reboarder der Firma Concord?

Beitragvon Flitzi am Mi 8. Feb 2012, 01:10

Ich finde es eine Alternative für Eltern mit schmalem Budget und schmalem Kind, wie meine es z.B. ist. Gerade da bei uns Concord Werksverkauf ist, fahren sehr viele mit Concord durch die Gegend und dann doch lieber im Ultimax rückwärts als im Trimax o.ä. schon sehr früh vorwärts.
Dass es zu einem herkömmlichen Reboarder keine Alternative ist, ist klar, aber unter gewissen Umständen finde ich es durchaus sinnvoll. Und hier in meiner Region eben eine Alternative, da sich das wahrscheinlich gleich verteilt zwischen Kiddy und Concord auf Grund der Werksnähe zu beiden. Nur leider ist die Dame im Concord Werksverkauf zwar sehr nett, aber durchaus nicht kompetent. ("Wenn das vorwärts so schlecht wäre, dann würden wir das doch nicht bauen und nicht immer gut getestet werden!")
Flitzi
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Okt 2011, 12:23
Kindersitz(e): Flitzi flitzt im Axkid Kidzone durch die Gegend!


Zurück zu Gerüchteküche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron