Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Postet hier die Händler, die Reboardsitze vorrätig haben oder bestellen können. Bitte gebt im Betreff zuerst die Postleitzahl an. Ihr könnt euch das Forum nach Betreff sortieren, dann findet ihr ganz schnell die jeweiligen Händler. Bitte vermeidet Doppelpostings indem ihr immer erstmal schaut ob der Händler schon vorhanden ist.

Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Marion am Di 25. Okt 2011, 12:38

Ich hätte gern einen Flyer von der Gruppe, den ich dem nächsten BeSafe-Händler Brief beilegen kann. Eine Info über die Gruppe und warum die meisten Geschäfte keine Reboard-Sitze anbieten. Vielleicht können wir auch Argumente zusammentragen und ich schreib dann den Flyer...also los bitte! 170 Meinungen :-))
Marion
 
Beiträge: 23
Registriert: So 23. Okt 2011, 13:19

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Rück-Blick am Mi 26. Okt 2011, 07:29

Argumente für einen Reboard?

Für mich das Hauptargument: Warum sich mit 60% zufrieden geben wenn ich 95% haben kann :mrgreen:
Rück-Blick
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 20. Okt 2011, 20:50

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Verseau am Mi 26. Okt 2011, 22:12

also hier im nachbarort ist ein babyfachmarkt, der doch wirklich behauptet, das reboarder in D verboten sind :shock:
da gehört aufgeklärt!

anderen ist es zu umständlich den sitz probe einzubauen...
oder zur ansicht/probe zu bestellen...

ich find es echt traurig, denn es geht auf kosten der kinder :cry:
Axkid Duofix und Diono Monterey 2 im Ford S-Max
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Verseau
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 13. Okt 2011, 17:30
Wohnort: Kreis NEA
Kindersitz(e): Cybex Sirona,
BeSafe iZi Combi X3,
BeSafe iZi Combi X3 fix,
BeSafe iZi Up X3 Fix,
BeSafe iZi Up X2,
Axkid Kidzofix,
Klippan Triofix,
Britax/Römer MaxWay,

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Julchen am Sa 12. Nov 2011, 10:58

Habe grade in dem Laden angerufen in dem wir unsere BRIO-Babyschale gekauft haben und wo ich mich eigentlich bis jetzt immer kompetent beraten gefühlt habe.
Die Dame meinte:"Rückwärts?! Nein, so was führen wir schon seit Jahren nicht mehr. Die kann man doch in die heutigen Autos gar nicht mehr einbauen... wegen der Airbags und so. Wussten Sie, dass die trotzdem losgehn können auch wenn sie abgeschaltet wurden?"
Nee, wusste ich nicht, werde aber bei meiner Autowerkstatt nachfragen ob dem so ist!
Dann werde ich mich halt via Internet auf die Suche machen denn in unserem PLZ-Bereich finde ich nur die Zwergperten und das is laut Routenplaner über 3 Stunden zu fahren :cry:
Julchen
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 10. Nov 2011, 11:55

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Kate am Sa 12. Nov 2011, 20:44

Julchen hat geschrieben:Dann werde ich mich halt via Internet auf die Suche machen denn in unserem PLZ-Bereich finde ich nur die Zwergperten und das is laut Routenplaner über 3 Stunden zu fahren :cry:

Dafür haben wir hier unsere PLZ-Liste, vielleicht findet sich ja ein anderer User der in deiner Nähe ist? :)
viewtopic.php?f=53&t=43
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.

Unterstütze uns durch einen klick
Kate
 
Beiträge: 776
Registriert: Do 20. Okt 2011, 10:22
Wohnort: Nähe Landshut
Kindersitz(e): Axkid Kidzofix
BeSafe iZi Combi X3 ISOfix

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Elistra am Sa 12. Nov 2011, 21:10

Julchen hat geschrieben:Habe grade in dem Laden angerufen in dem wir unsere BRIO-Babyschale gekauft haben und wo ich mich eigentlich bis jetzt immer kompetent beraten gefühlt habe.
Die Dame meinte:"Rückwärts?! Nein, so was führen wir schon seit Jahren nicht mehr. Die kann man doch in die heutigen Autos gar nicht mehr einbauen... wegen der Airbags und so. Wussten Sie, dass die trotzdem losgehn können auch wenn sie abgeschaltet wurden?"
Nee, wusste ich nicht, werde aber bei meiner Autowerkstatt nachfragen ob dem so ist!
Dann werde ich mich halt via Internet auf die Suche machen denn in unserem PLZ-Bereich finde ich nur die Zwergperten und das is laut Routenplaner über 3 Stunden zu fahren :cry:


das sie trotzdem losgehen könnten, obwohl sie deaktiviert sind, ist ein grund warum der tüv uns keinen deaktivierten airbag eintragen würde. wir bräuchten halt vom hersteller eine schriftliche aussage dazu, das eben genau das nicht passieren kann und die kriegen wir von unserem autohersteller nicht.
Elistra
 
Beiträge: 205
Registriert: Fr 14. Okt 2011, 14:10

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Julchen am So 13. Nov 2011, 11:29

Kate hat geschrieben:Dafür haben wir hier unsere PLZ-Liste, vielleicht findet sich ja ein anderer User der in deiner Nähe ist? :)
viewtopic.php?f=53&t=43

Danke, da hab ich schon geguckt aber leider sieht`s im 5er PLZ-Bereich noch recht mau aus ;)
Vielleicht tut sich ja noch was...
Julchen
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 10. Nov 2011, 11:55

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Julchen am So 13. Nov 2011, 11:34

Elistra hat geschrieben:das sie trotzdem losgehen könnten, obwohl sie deaktiviert sind, ist ein grund warum der tüv uns keinen deaktivierten airbag eintragen würde. wir bräuchten halt vom hersteller eine schriftliche aussage dazu, das eben genau das nicht passieren kann und die kriegen wir von unserem autohersteller nicht.


Das is ja echt kaum zu glauben! Wieso gibts dann die Abschaltfunktion eigentlich? Dann kommt die Variante `Sitz vorn montieren` für uns überhaupt nicht in Frage!
Julchen
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 10. Nov 2011, 11:55

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Juli am So 13. Nov 2011, 23:06

Julchen hat geschrieben:
Kate hat geschrieben:Dafür haben wir hier unsere PLZ-Liste, vielleicht findet sich ja ein anderer User der in deiner Nähe ist? :)
viewtopic.php?f=53&t=43

Danke, da hab ich schon geguckt aber leider sieht`s im 5er PLZ-Bereich noch recht mau aus ;)
Vielleicht tut sich ja noch was...


Schau doch auch mal in eine andere Liste...da findest du einige ;-) viewtopic.php?f=18&t=18
Rückwärts, aber sicher!

Stella (11/09) fährt im Duologic I und genießt die tolle aussicht
Juli
 
Beiträge: 110
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:57
Wohnort: Beierfeld
Kindersitz(e): Graco Duologic 1

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Elistra am Mo 14. Nov 2011, 00:01

Julchen hat geschrieben:
Elistra hat geschrieben:das sie trotzdem losgehen könnten, obwohl sie deaktiviert sind, ist ein grund warum der tüv uns keinen deaktivierten airbag eintragen würde. wir bräuchten halt vom hersteller eine schriftliche aussage dazu, das eben genau das nicht passieren kann und die kriegen wir von unserem autohersteller nicht.


Das is ja echt kaum zu glauben! Wieso gibts dann die Abschaltfunktion eigentlich? Dann kommt die Variante `Sitz vorn montieren` für uns überhaupt nicht in Frage!


es gibt autos mit abschaltfunktion, per schlüssel z.b. wenn sowas fest eingebaut ist, sollte das ja eigendlich sicher sein. ohne entsprechende prüfung dürfte das ja eigendlich nicht in den handel kommen.

ich glaube in unserem fall ist das einfach ein doppelt sicher gehen, wir fahren einen volvo und die stellen sich bei solchen sicherheitsdingen echt an. aber das war eben eine der begründungen warum wir so einen wisch für den tüv nicht kriegen können. aber nachträglich abschalten ist eben was anderes, als wenn es von anfang an vorgesehen ist und per schalter/schlüssel funktioniert.
Elistra
 
Beiträge: 205
Registriert: Fr 14. Okt 2011, 14:10

Nächste

Zurück zu Reboardhändler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast