Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Postet hier die Händler, die Reboardsitze vorrätig haben oder bestellen können. Bitte gebt im Betreff zuerst die Postleitzahl an. Ihr könnt euch das Forum nach Betreff sortieren, dann findet ihr ganz schnell die jeweiligen Händler. Bitte vermeidet Doppelpostings indem ihr immer erstmal schaut ob der Händler schon vorhanden ist.

Moderator: Jule85

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Coreina am Sa 14. Apr 2012, 23:13

Also ich letztens im Babyladen nach einen rückwärtsgerichtetem Sitz gefragt habe, sagte mir die Verkäuferin, dass sie keine führen würden, weil die Fahrweise der deutschen Autofahrer so wäre, dass wir den hier nicht brauchen würden.. In Skandinavien würden die ja gaaaaanz anders fahren, so dass die Sitze dort auch Sinn machen. :?: Ich meine sie sagte sogar, dass sie hier nicht nur nicht nötig wären, sondern sogar gefährlicher und unsicherer als vorwärtsgerichtete Sitze.. Em.. Ja.. Andere Fahrweise, so dass man hier keine Reboarder braucht.. Aha.. Das mit der unterschiedlichen Fahrweise hab ich mir dann nicht mehr erklären lassen.. :roll:
If nothig goes right, turn left

Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen *klick*
Coreina
 
Beiträge: 152
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 23:03
Wohnort: Lohmar
Kindersitz(e): Besafe iZi Combi X3

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Marjia85 am Mi 22. Aug 2012, 12:40

Hat hier jemand schon Erfahrungen mit dem Babyone Fachgeschäft in Flensburg gemacht? Wie sind die so von der Beratung und verkaufen die auch den Combi? Das ist leider der einzige Laden hier in unserer Nähe, wo man eventuell nen Reboarder bekommen könnte. Echt schade, dass man hier in Deutschland so schwer an Sicherheit kommt :((((
Marjia85
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 08:30
Kindersitz(e): Besafe Izi Combi X3 Isofix

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon MsReboard am Mi 22. Aug 2012, 17:45

Frag nach Herrn Gelzinnus (Chef), der ist ganz gut informiert.
Ich mische mich gern ein! Bin aber auch offen für konstruktive Kritik :-D
Wem das nicht passt, muss ja meine Meinung nicht lesen.
MsReboard
 
Beiträge: 501
Registriert: Sa 15. Okt 2011, 11:12

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Marjia85 am Mo 15. Okt 2012, 15:04

Oje, ich hoffe dass ich hier richtig bin mit meiner Frage, wüsste aber sonst nicht wohin damit :P Habe in der Händlerliste unter PLZ nach Reboardhändler in Hamburg gesucht und tatsächlich keinen Händler gefunden. Halstenbek wäre der näheste an Hamburg, ist aber immernoch nicht in Hamburg. Ist das wirklich so??? :shock: eine Freundin von mir bekommt in Dezember ihr erstes Kind und interessiert sich für Reboarder allerdings bräuchte sie auch einen guten Experten der sie gut aufklärt. Hab ihr schon erzählt dass der Babyfachmarkt in Flensburg gut ist. Nun will sie aber unbedingt nach Hamburg weil es dort einen großen Babyfachmarkt geben soll (keine ahnung welchen sie da meint). Gibt es hier eventuell jemanden, der in Hamburg schon Reboarder gekauft hat und Erfahrungen mit den Verkäufern hat? Oder gibt es tatsächlich keinen einzigen Händler dort , der Reboarder anbietet?
Ich danke euch schonmal im Vorraus für die Antowrt :)
Marjia85
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 08:30
Kindersitz(e): Besafe Izi Combi X3 Isofix

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Kate am Mo 15. Okt 2012, 20:19

Tja, Hamburg ist wohl wirklich etwas maus. Sie soll es mal hier probieren: 21079 Hamburg, Großmoorbogen 13a Babyone Harburg 040/30085471 und dort so viel ich weiß nach Herrn Holstein fragen.

Käme es für sie auch in Frage, sich bei jemanden privat einen Sitz anzuschauen und mal eher so von Eltern zu Eltern über das Thema zu sprechen? Da sieht es in Hamburg schon besser aus...
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.

Unterstütze uns durch einen klick
Kate
 
Beiträge: 776
Registriert: Do 20. Okt 2011, 10:22
Wohnort: Nähe Landshut
Kindersitz(e): Axkid Kidzofix
BeSafe iZi Combi X3 ISOfix

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Comtessa am Do 25. Okt 2012, 11:39

Ich hab mir bei MannMobilia XXL mal den Sirona angeschaut, die Verkäuferin meinte zu mir das man den Überrollbügel auch ruhig weglassen könnte wenn für die Beine kein Platz mehr wäre. :o :o :shock:
Den Britax First Class kann sie gar nicht richtig einbauen. Das hab ich gemacht...sehr erschreckend :?
Benutzeravatar
Comtessa
 
Beiträge: 281
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 16:19
Kindersitz(e): BeSafe Combi X3, BeSafe Combi X3 Isofix, Besafe Izi Go Isofix, BeSafe Izi Sleep,
Cybex Sirona, Axkid Kidzofix, Klippan Triofix

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Yukij.cross am Di 20. Nov 2012, 17:13

Hey ihr... :)

Ich bin jetzt neu hier aud der Seite und muss dazu sagen auch keine Mutter sondern erst 17....
Ich arbeite in einem Babyfachgeschäft und eine Kundin ( sehr wahrscheinlich Mitglied hier) hat mir vor kurzem ein paar Flyer gebracht..
Die Reboarder haben mich total überzeugt, aber ich weiß nicht wie ich meinen Chef dazu überreden kann, dass er diese Sitze auch in unser Sortiment aufnimmt..
Er sagt immer sie seien zu teuer und das so etwas niemand kauft...
In den vergangenen Tagen habe ich sehr viele Foren durchgelesen bis auf den kleinsten Artikel und ich würde sie gerne Verkaufen, da mir die Sicherheit der Kunden sehr wichtig ist.

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr Ideen hättet oder Anregungen.... Mich intressieren die Sitze sehr...

Lg Yukij ;)
Yukij.cross
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Nov 2012, 17:02
Wohnort: Österreich

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Kate am Di 20. Nov 2012, 22:00

Das ist doch mal toll, dass sich eine Angestellte für Reboarder stark machen will!

Also, grundsätzlich würde ich deinem Chef nen Flyer in die Hand drücken und ihm das vorwärts-rückwärts Vergleichsvideo zeigen. Und mal ehrlich - was hat ein großes Babyfachgeschäft schon groß zu verlieren, wenn sie sich EINEN Reboarder ins Sortiment holen? Bitte ihn doch darum, dir bzw. den Sitzen eine Chance zu geben.
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.

Unterstütze uns durch einen klick
Kate
 
Beiträge: 776
Registriert: Do 20. Okt 2011, 10:22
Wohnort: Nähe Landshut
Kindersitz(e): Axkid Kidzofix
BeSafe iZi Combi X3 ISOfix

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Yukij.cross am Mi 21. Nov 2012, 15:20

Das Problem ist soo groß sind wir auch wieder nicht und iich konnte ihn noch nicht so richrig überzeugen. Doch ich bin momentan an einer Arbeit über diese Sitze dran in der Schule wenn sie fertig ist geb ich sie ihm glaub mal.. Vielleicht hilfts ja..

;)
Yukij.cross
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Nov 2012, 17:02
Wohnort: Österreich

Re: Aussagen von Babyfachgeschäften - Sammlung

Beitragvon Verseau am Mi 21. Nov 2012, 20:11

Das find ich klasse! Großes Lob an dich :-)

Ich hättw gerne überall solche azubis, in jedem beruf!

Können wir dir bei der arbeit für die schule helfen?
Axkid Duofix und Diono Monterey 2 im Ford S-Max
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Unterstütze uns durch einen klick
Verseau
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 13. Okt 2011, 17:30
Wohnort: Kreis NEA
Kindersitz(e): Cybex Sirona,
BeSafe iZi Combi X3,
BeSafe iZi Combi X3 fix,
BeSafe iZi Up X3 Fix,
BeSafe iZi Up X2,
Axkid Kidzofix,
Klippan Triofix,
Britax/Römer MaxWay,

VorherigeNächste

Zurück zu Reboardhändler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast