Diono Radian 5 vs Axkid Minikid, BeSafe iZi Plus und Modular

Welcher Sitz passt in mein Auto? Welcher Sitz passt zu meinem Kind? Hier könnt ihr eure allgemeinen Fragen zu den Sitzen stellen.

Moderator: Jule85

Diono Radian 5 vs Axkid Minikid, BeSafe iZi Plus und Modular

Beitragvon Meli4103 am Mo 19. Dez 2016, 11:44

Hallo!

Wir haben einen Sohn 10 Monate alt, der 6 Wochen zu früh kam und eine Tochter 2,5 Jahre.

Unser Sohn fährt noch im MaxiCosi Pebble und unsere Tochter im MaxiCosi Tobi vorwärtsgerichtet. Sie hatte damals mit 10 Monaten auch eine Reboarder Cybex Sirona und ihr wurde immer übel und sie hat uns alles voll gebrochen :-(
Ich glaube aber, wir hatten zu früh aufgegeben und haben ihn LEIDER gegen einen vorwärtsgerichteten Sitz ausgetauscht.

Für mich stellt sich nicht mehr die Frage ob vorwärts oder rückwärts, dass ist völlig klar!!!

Jetzt bin ich nur seit Tagen damit beschäftigt den richtigen zu finden.

Meine Freundin hat den Diono Radian 5 von dem sie vollauf begeistert ist und auf ihn schwört. Leider hat er im Herbsttest beim ADAC 2016 schlecht abgeschnitten und das nicht nur in Sachen Bedienung, sondern er hat auch beim Schutz eines Frontaufpralles 3,8 bekommen und beim Seitenaufprall 3,3.
Sie sagt der wäre super für unseren Kleinen, weil er zB nicht so steil sitzt wie im Axkid Minikid.

Den Axkid hätte ich gerne für unsere Tochter weil sie eben schon 2,5 ist und laut Aussage eines Fachhändlers die Kinder länger in dem sitzen können.

Weil uns der Fachhändler den Diono ausreden wollte hat er uns den BeSafe iZi Modular i-size empfohlen, weil der jetzt Marktführer ist bei den Reboardern und die beste Ruheposition hat für unseren Kleinen.
Da meine Kinder sehr groß und somit auch schwer sind, habe ich die Befürchtung, dass uns der Modular noch vor dem 4 Geburtstag zu klein wird.

Hier bin ich dann auf den BeSafe iZi Plus gestoßen. Der soll von 9-25kg sein und eine super Ruheposition, sowie viel Beinfreiheit haben.
Wir haben eine SHARAN, also er passt mit Sicherheit rein ;-)

Leider habe ich zum Plus keine aktuellen Testergebnisse gefunden, nur dass er 1x (glaube 2014) beim Auto-Motor-Sport Testsieger war.

Habt ihr mehr Infos für mich und könnt somit Licht ins Dunkel bringen *g*

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße,
Meli
Meli4103
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 11:35

Zurück zu Welcher Reboarder ist für mich der Richtige?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron