Welchen Reboarder für den T5?

Welcher Sitz passt in mein Auto? Welcher Sitz passt zu meinem Kind? Hier könnt ihr eure allgemeinen Fragen zu den Sitzen stellen.

Welchen Reboarder für den T5?

Beitragvon CK28 am Sa 14. Jan 2017, 22:55

Guten Abend,
wir fahren einen T5, haben die dritte Sitzreihe weiter nach vorne geschoben um den Kofferraum zu vergrößern und dazu die beiden Einzelsitze der zweiten Reihe ganz rausgenommen. Unsere Tochter fährt in ihrer Babyschale mit Isofix auf einem Außenplatz der letzten Sitzreihe-nun ist sie langsam zu groß für die Babyschale und wir sind auf der Suche nach einem guten Reboarder. Entschieden haben wir uns für einen Sitz von BeSafe. Zum Glück haben wir beim Händler den Sitz versucht einzubauen und unsere Isofix Ösen liegen so tief verborgen im Sitz, dass man an der Isofix Base die Konnektoren schon maximal verlängern muss um sie überhaupt befestigen zu können-dann ist der Sitz aber so nah an der Rückenlehne, so dass die Beinfreiheit auf Minimum eingeschränkt ist. Die Verkäuferin sagte, so tiefliegend hat sie die Isofixösem selten gesehen und dass dann ein Reboarder mit Isofix kaum infrage kommt, da die Beinfreiheit so gering ist.
Eine andere Möglichkeit wäre wohl, auf Isofix zu verzichten aber dann werden andere Reboarder mit speziellen Gurten um den Vordersitz gesichert (als "Ersatz" zum Standfuß zum Isofix), jedoch wollen wir das nicht, da wir dann diese Gurte quer in dem Fahrzeuginnenraum gespannt hätten und dort wird der Platz für den Kinderwagen benötigt, da der Kofferraum anderweitig genutzt wird.
Wir würden gern unserer Kleine so lange wie möglich ( 4 Jahre) rückwärtsgerichtet transportieren und ich bitte um Tipps ob es eine Möglichkeit gibt, die Isofix Ösen zu Verlängern oder welcher Sitz dieses Problem nicht hat!
Vielen Dank!!
CK28
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 22:33

Zurück zu Welcher Reboarder ist für mich der Richtige?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron