Suche Erfahrungsberichte Chrysler Voyager mit Stow'n'Go

Moderator: Jule85

Suche Erfahrungsberichte Chrysler Voyager mit Stow'n'Go

Beitragvon june86 am Di 18. Mär 2014, 10:10

Hallo!

Der Betreff sagt im Grunde eh schon alles.
Ich fahre einen Chrysler Grand Voyager Stow'n'Go Bj. 2006. Dieser hat versenkbare Sitze, sprich, jeder Sitz (auch die hinterste Sitzbank) ist komplett in einem Staufach zu versenken. Habe somit keinen Sitz ohne Staufach.
Meinen jüngsten Sohn möchte ich ab nächstem Jahr in einem Reboarder sitzen lassen. Jetzt ist die Frage, welchen darf ich verwenden?
Ich möchte einen Reboarder bis 25kg, bis 18kg wird er wohl recht schnell zu klein sein, spätestens mit 3 Jahren, wenn er nach dem großen Bruder kommt und danach schauts aus. Daher soll eben gleich einer bis 25kg der Babyschale, die ich so lang wie möglich nutzen möchte, folgen.
Hat irgendjemand Erfahrungen mit diesem Auto bzw. Reboardern dazu? Auf Antwort-E-Mail von Chrysler warte ich noch.

LG Bernadette
june86
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:41

Re: Suche Erfahrungsberichte Chrysler Voyager mit Stow'n'Go

Beitragvon Susan am Fr 27. Jun 2014, 09:44

Hi,
ich hab den hts be safe izi combi x3 im gleichen auto...hier die einbaubilder http://www.reboard-kindersitz.info/forum/viewtopic.php?f=33&t=791&start=40#p18220

Wenn du spezielle Fragen hast gern per pn...chrysler war leider nicht sehr hilfreich...hts dafür umso mehr...auch was die staufach füllung angeht...
lg Susan
Susan
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 30. Mai 2013, 21:43

Re: Suche Erfahrungsberichte Chrysler Voyager mit Stow'n'Go

Beitragvon Susan am Fr 27. Jun 2014, 09:46

Susan
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 30. Mai 2013, 21:43

Re: Suche Erfahrungsberichte Chrysler Voyager mit Stow'n'Go

Beitragvon june86 am Do 4. Sep 2014, 11:57

Hallo Susan!

Danke für die Info! Noch eine kurze Frage: woher hast du das Styrodur bekommen? Muss ja doch ein recht großer Block sein (62x56x25cm, wenn ich mich nicht vermessen hab).

LG june
june86
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:41

Re: Suche Erfahrungsberichte Chrysler Voyager mit Stow'n'Go

Beitragvon fairy am So 10. Jan 2016, 20:05

Hallo Susan,
auch wenn die letzten Beiträge schon lange her sind, vielleicht hab ich ja trotzdem Glück.
Wir fahren auch einen Voyager Stow and go und möchten einen Reboarder für unseren Sohn.
Nun sind die Staufächer ja das Problem. Wo bekomme ich denn ein passendes Füllstück her oder das Material dafür?
Vielen Dank schonmal!
LG Fee
fairy
 
Beiträge: 3
Registriert: So 10. Jan 2016, 19:33


Zurück zu Folgesitze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron