Welcher Folge-Reboarder für 4 jährigen im BMW X3

Was ist wenn mein Kind aus dem Reboarder heraus gewachsen ist? Was kann ich machen wenn ich eine alternative als Zweitsitz brauche?

Welcher Folge-Reboarder für 4 jährigen im BMW X3

Beitragvon Alexandra am Mi 10. Jun 2015, 13:00

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem 2. Reboarder für meinen Sohn der im September 4 wird. Er wiegt knapp 14 kilos und ist auch nicht besonders gross. Momentan sitzt er in dem Besafe Combi mit Isofix. Sein kleiner Bruder muss dringend aus der Babyschale raus er ist 18 Monate alt und soll nun in den Besafe.

Ich hab mit dem Axkid Minikid geliebäugelt aber nach dem Ausmessen hab ich doch etwas Angst dass er zuviel Platz einnimmt (soll ja hinter den Fahrer) Der Besafe nimmt schon sehr viel Platz weg und der Beifahrer hat wenig Beinfreiheit.

Auto ist ein BMW X3 von 2012.

Daher meine Frage:

- macht es denn überhaupt noch Sinn dass mein Sohn die nächsten 2 Jahre rückwärts fährt (bis er dann 6 ist) oder eben doch besser auf Vorwärts umsteigen?

- wenn ja welcher Reboarder ist sicher, nimmt am wenigstens Platz und geht bis 25 kilo ?

Idealfall wäre natürlich wenn man den 2. Reboarder neben den Besafe in die Mitte fixieren könnte aber das ist wohl platztechnisch ausgeschlossen, oder?

Besten Dank im Voraus,

mit freundlichen Grüssen

AF
Alexandra
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 16:58

Re: Welcher Folge-Reboarder für 4 jährigen im BMW X3

Beitragvon azrael am Do 11. Jun 2015, 19:39

Wir haben einen Minikid auf dem Mittelstitz (allerdings in einem Fiat Doblo) neben einem Izi Combi mit Isofix. Der Minikid verbraucht definitiv weniger Platz, wenn man ihn passend einbaut.

Unser Sohn ist übrigens mit fast 4 vom Combi in den Minikid gewechselt.

Tippfehler dürft ihr behalten :)
azrael
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 10:19
Wohnort: Alfeld (Bayern)
Kindersitz(e): BeSafe Izi Combi X3
Klippan Triofix
BeSafe Izi Sleep
Be Safe Izi Kid X3 Isofix
Cybex Sirona 2013

Re: Welcher Folge-Reboarder für 4 jährigen im BMW X3

Beitragvon Alexandra am Fr 12. Jun 2015, 09:56

Danke für die Antwort!

Ich kann den Sitz hier nämlich leider nirgends ausprobieren, da ich in Südfrankreich wohne und hier keiner sowas hat ;-)

Also besser noch 2 Jahre rückwärts fahren ..?

Auf der Minikid Liste der passenden Autos steht BMW X3 Mitte hinten - aber da ist diese Erhebung in der Mitte am Fussboden deswegen weiss ich noch ob das wirklich passt.
Alexandra
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 16:58

Re: Welcher Folge-Reboarder für 4 jährigen im BMW X3

Beitragvon Alexandra am Do 18. Jun 2015, 17:28

Hallo,

Könnte mich vielleicht jemand beraten? Ich muss relativ bald den neuen Sitz besorgen.

1000 Dank !
Alexandra
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 16:58

Re: Welcher Folge-Reboarder für 4 jährigen im BMW X3

Beitragvon TM-Nadine am Fr 19. Jun 2015, 06:33

Hallo Alexandra :-)

Hast du mal auf unserer Reboarder Karte geschaut,obs vielleicht doch jemanden in deiner Nähe gibt? :-)

viewtopic.php?f=89&t=3372

Ich würde den Minikid empfehlen.Diesen kann man mit viel oder weniger Beinfreiheit einbauen,dementsprechend braucht er mehr oder weniger Platz.
Bei vorwärts gerichteten Sitzen muss ein Mindestabstand von 55cm (Nasenspitze Kind - Vordersitz) eingehalten werden.
Darum benötigt ein vorwärts Sitz eigentlich nicht mehr Platz,als die meisten Reboarder. :-)
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
TM-Nadine
 
Beiträge: 156
Registriert: So 3. Feb 2013, 22:25
Kindersitz(e): Römer Multitech 2, Recaro Polaric,Besafe izi Kid, Hauck Varioguard, Römer First Class(Pseudo)


Zurück zu Und nach dem Reboarder?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron