Seite 1 von 1

Sitzerhöhung für große Kinder sicherer?

BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 20:25
von madsmiley
http://www.alphagalileo.org/AssetViewer ... ureCode=en

Hier wird beschrieben, dass bei großen Kindern über 130 cm Sitzerhöhungen ohne Rückenlehne unter Umständen (Curtain Airbag) vorzuziehen sind.

Ist das glaubwürdig? Meine Meinung war ja bis jetzt, dass die Sitze mit Rückenlehne immer im Vorteil sind.

Re: Sitzerhöhung für große Kinder sicherer?

BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 22:15
von classiccars
absolut. vielen dank fürs ausgraben der untersuchung

Re: Sitzerhöhung für große Kinder sicherer?

BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 21:43
von Tanja.3
Auf https://www.sitzerhoehung.info findest du auch noch weitere infos zu dem Thema.

Re: Sitzerhöhung für große Kinder sicherer?

BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 21:56
von madsmiley
Danke, Infos zum Thema Sitzerhöhung habe ich genug gelesen. Es geht mir um die Untersuchung oben und im Endeffekt ob große Kinder im Fall meines Sohnes 8 Jahre 143 cm fast 36 kg, sicherer in Kindersitzen mit oder ohne Rückenlehne fahren. Mein Sohn sitzt gut auf einer Sitzerhöhung, der Gurtverlauf passt, er sitzt auch gerade und diszipliniert. In dem einzigem Kindersitz in dem er noch passt ist der Diono Montery (er hat einen langen Oberkörper und kurze Beine). Im Diono Montery verläuft der Gurt jedoch eher über die Oberschenkel als über das Becken. Im Diono Montery sitzt er nicht gut, hat irgendwie den Zwang sich ständig nach vorne zu lehnen. Wir haben einen Seitenairbag hinten und die Kopfstützte des Diono Montery ist sehr knapp an der Tür und somit vielleicht im Auslösebereich und behindet den Curton Airbag? Also ich denke erfährt ab jetzt auf einer Sitzerhöhung. Ich dachte nur immer ein Sitz mit Lehne wäre immer sichere. Aber jetzt bin ich mir da überhaupt nicht mehr sicher.